12.03.2013 | Personalie

Herbert Bodner soll in Bilfinger-Aufsichtsrat

Herbert Bodner
Bild: Christoph Pueschner/Zeitenspiegel

Der Aufsichtsrat des Mannheimer Dienstleistungs- und Baukonzerns Bilfinger hat ihren früheren Vorstandschef Herbert Bodner zur Wahl vorgeschlagen, die auf der Hauptversammlung am 18. April stattfindet.

Damit dürfte Bodner (65) bald im Aufsichtsrat des Unternehmens sein Comeback geben. Sollte die Hauptversammlung ihn wählen, würde er zum 1. Juli in den Aufsichtsrat einziehen - und damit genau zwei Jahre, nachdem er sich als Bilfinger-Chef in den Ruhestand verabschiedet hat. Auch der Geschäftsführer der Cevian Capital AG, Jens Tischendorf, soll künftig einen Aufsichtsratssitz bekommen. Cevian ist mit 17,7 Prozent der Stimmrechte größter Anteilseigner bei Bilfinger.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Baukonzern, Personalie

Aktuell

Meistgelesen