30.04.2013 | Personalie

Haselsteiner tritt bereits 2013 als Strabag-Vorstandschef ab

Strabag-Vorstandschef Haselsteiner macht ein Jahr früher als geplant Platz für Nachfolger Birtel
Bild: Strabag SE

Der Vorsitzende des Vorstands der Strabag SE, Dr. Hans Peter Haselsteiner, wird bereits mit Ablauf der Hauptversammlung 2013 aus dem Vorstand des Baukonzerns ausscheiden, wie das Wiener Unternehmen mitteilt. Ursprünglich wollte er zum 1.6.2014 aus dem Amt ausscheiden.

Künftig will Haselsteiner als Generalbevollmächtigter den Vorstand in den Bereichen Internationalisierung und strategische Ausrichtung des Konzerns unterstützen. Nach Diskussion ist der Aufsichtsrat diesem Vorschlag gefolgt und hat den Haselsteiner mit Ablauf der Hauptversammlung am 14.6.2013 erklärten Rücktritt angenommen.

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Dr. Thomas Birtel, wurde in der Aufsichtsratssitzung zum neuen Vorstandsvorsitzenden des börsennotierten österreichischen Konzerns bestellt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Baukonzern, Vorstand, Personalie

Aktuell

Meistgelesen