15.03.2017 | Projekt

Hamburg: OVG erweitert Hafencity um Büroimmobilie "The Pier"

Hafencity Hamburg: Ein interessantes Quartier für Investoren
Bild: Verena Münch ⁄

Die Hamburger Hafencity wird erweitert um eine Büroimmobilie: OVG Real Estate hat für das neue Projekt „The Pier“ ein rund 4.200 Quadratmeter großes Grundstück im Quartier Elbbrücken gekauft. Außerdem wird sich OVG an einem Smart-Mobility-Konzept der HafenCity GmbH beteiligen.

Das neue Multi-Tenant-Bürogebäude soll über rund 25.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche verfügen. Die Flächen können räumlich und zeitlich flexibel angemietet werden. Außerdem werden büronahe Serviceleistungen angeboten, die das Gebäude auch für Besucher öffnen.

Das Viertel wächst: Vor Kurzem haben die Projektpartner ECE, Harmonia Immobilien und das Studierendenwerk Hamburg den Grundstein für mehrere neue Gebäude an der Südseite des Quartiers "Am Lohsepark" gegenüber der Hafencity Universität gelegt.

Für internationale Investoren ist Hamburg einer der attraktivsten Standorte in Europa, wie die Studie "European Cities and Regions of the Future 2016/2017" zeigt.

Flexible Mietkonzepte sind in: In Berlin hat jetzt das Start-up Optionspace eine Online-Buchungsplattform für Büroflächen verfügbar gemacht.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Büroimmobilie, Hamburg

Aktuell
Meistgelesen