| Projekt

Grundstein für neue Zentrale der Lübecker Stadtwerke gelegt

Neue Lübecker Stadtwerke
Bild: Ed. Züblin AG

Der Grundstein für den neuen Verwaltungskomplex der Lübecker Stadtwerke ist gelegt: Der Neubau wird von der Ed. Züblin AG (Thüringen) gemeinsam mit Merk Timber als Totalunternehmen erstellt. Die Fertigstellung ist für Ende 2014 geplant.

Das neue Verwaltungsgebäude in Holzbauweise wird aus zwei viergeschossigen, L-förmigen Baukörpern bestehen. Auf einer Bruttogeschossfläche von rund 12.500 Quadratmetern entstehen Büro- und Tagungsräume für rund 430
Mitarbeiter, Besprechungszonen und ein Betriebsrestaurant. Das Auftragsvolumen von rund 18 Millionen Euro umfasst auch die Planung und die Bauzwischenfinanzierung.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Verwaltungsgebäude

Aktuell

Meistgelesen