28.11.2011 | Entwickler

Grundstein für InterCityHotel am Berliner Hauptbahnhof gelegt

Am Berliner Hauptbahnhof ist der Grundstein für ein neues Hotel gelegt worden: Es soll das größte InterCityHotel in Deutschland und Flaggschiff der Marke werden, wie der Projektentwickler CA Immo Deutschland mitteilte.

Entstehen wird ein achtstöckiges Haus der Mittelklasse mit 412 Zimern und zehn Konferenzräumen. Die Hotelgruppe Steigenberger wird für 20 Jahre Pächter. Die Baukosten liegen bei mehr als 50 Millionen Euro. Es ist das zweite Hotel an der Südseite des Bahnhofs. Auf der anderen Seite der Station entsteht zurzeit die neue Deutschlandzentrale des französischen Mineralölunternehmens Total.

Aktuell

Meistgelesen