Goodman will sich von Schweden aus um weitere skandinavische Märkte bemühen Bild: Michael Loeper ⁄

Die Goodman Gruppe hat einen Kooperationsvertrag im nordischen Raum abgeschlossen. Partner ist Svensk Fastighetsfond, eine Immobilieninvestment- und Asset Management-Gesellschaft mit Sitz in der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Die Gruppe wird eine feste Niederlassung in Schweden errichten und sich um Projektentwicklungen an den wichtigsten Logistikmärkten Skandinaviens bemühen. Goodman ist einer der führenden Entwickler von Logistikimmobilien in Europa. Die Gruppe bietet ferner Immobilienfonds an.

Als Standort für die nordische Region hat sich Goodman für Stockholm entschieden und wird demnächst einen Country-Manager rekrutieren. Leiter der Region ist Roger P. Peters, Regional Director Northern and Eastern Europe.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Immobilienfonds

Aktuell
Meistgelesen