07.03.2014 | Personaie

Gerhard Zeiler übernimmt Unternehmensspitze der Gagfah

Die Gagfah will sich strategisch neu aufstellen und dazu auch den Verwaltungsrat neu aufstellen.
Bild: Gagfah Group

Beim Immobilienkonzern Gagfah steht ein Wechsel an der Verwaltungsratsspitze bevor. Gerhard Zeiler soll den Vorsitz des Gremiums übernehmen. Jonathan Ashley, der das Amt bislang innehatte, beabsichtige zum 25. März den Posten niederzulegen.

Der Konzern begründete den Schritt mit dem bereits erfolgten Strategiewechsel des Unternehmens. In den vergangenen Monaten seien wichtige Weichenstellungen eingeleitet und zum Teil bereits umgesetzt worden. Gagfah wolle sich wieder stärker auf die Wohnungswirtschaft und eine Neupositionierung des Unternehmens besinnen. Zudem hatte der Großaktionär Fortress seinen Einfluss reduziert. Der Anteil des Investors sank im zweiten Halbjahr 2013 von vormals über 60 auf nun rund 41 Prozent. Damit sei es an der Zeit auch an der Unternehmensspitze neue Impulse zu setzen, hieß es. Durch den Abschied von Ashley verringert sich Anzahl der Fortress nahestehenden Mitglieder im Verwaltungsrat von drei auf zwei.

Gerhard Zeiler ist derzeit Präsident der Time Warner-Tochter Turner Broadcasting System International. Zuvor arbeitete er unter anderem bei RTL.

Aktuell

Meistgelesen