05.04.2016 | Personalie

Gerch Group verstärkt sich mit Martin Rühlemann

Martin Rühlemann
Bild: Gerchgroup

Im Zuge der weiteren Expansion hat sich die Gerch Group personell verstärkt: Martin Rühlemann (43) wird im Bereich der Projektentwicklung für Sonderaufgaben der Geschäftsführung verantwortlich sein.

Rühlemann hat in den vergangenen Jahren großvolumige Developments von der Grundstücksakquise bis zum Projektverkauf in den Assetklassen Wohnen, Hotellerie und Gewerbe auf Managementebene verantwortet.

Mathias Düsterdick (CEO) und Christoph Hüttemann (CFO) hatten Ende Oktober 2015 ihre Anteile an der PDI-Gruppe verkauft und die Gerch Group mit Sitz in Düsseldorf gegründet.

Mit sieben Projekten wird nach Angaben des Unternehmens ein Projektentwicklungsvolumen von rund 1,2 Milliarden Euro realisiert und soll im Laufe des Jahres 2016 auf mindestens 1,5 Milliarden Euro ansteigen.

Lesen Sie auch:

Gerch investiert 120 Millionen Euro in Wohnprojekt in München

Gerch Group kauft Projekte für 860 Millionen Euro

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Immobilienunternehmen

Aktuell

Meistgelesen