27.01.2016 | Projekt

GBW Gruppe kauft Wohnquartier in Nürnberg

Nürnberg zählt zu den Kernstandorten der GBW Gruppe
Bild: Günther Dotzler ⁄

Die GBW Gruppe kauft das "Wohnquartier am Stadtpark auf dem Tempohaus Areal" in Nürnberg. Verkäuferin ist die Ten Brinke Projektentwicklung GmbH. Der Bauantrag wurde im Dezember 2015 eingereicht, mit dem Baubeginn wird im Herbst 2016 gerechnet.

Die Wohnanlage ist ein Neubauvorhaben mit 191 freifinanzierten Mietwohnungen mit rund 11.559 Quadratmetern Wohnfläche. Die Bezugsfertigkeit der Wohnungen wird für 2018 erwartet.

Die Region Nürnberg/Erlangen/Fürth zählt zu den Kernstandorten der GBW Gruppe. Am Standort Nürnberg umfasst das Portfolio nach Angaben des Unternehmens aktuell rund 3.000 Wohnungen, in der Metropolregion Nürnberg/Erlangen/Fürth rund 6.000 Wohnungen. Mehr als die Hälfte des gesamten GBW-Portfolios mit rund 30.000 Wohnungen liegt in den süddeutschen Ballungszentren.

Schlagworte zum Thema:  Wohnimmobilien, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen