| Entwickler

GBI AG baut in Nürnberg zwei Budget-Hotels für Foremost Hospitality

Der Berliner Immobilienentwickler GBI AG will in der Nürnberger Innenstadt zwei gehobene Budgethotels der Marken Hampton by Hilton und Holiday Inn Express erstellen.

Auf dem gut 2.700 Quadratmeter großen und nur wenige Gehminuten vom Nürnberger Hauptbahnhof entfernt gelegenen Grundstück sollen zwei Häuser mit jeweils 80 und 124 Zimmern entstehen. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 19 Millionen Euro. Der Baubeginn ist für das vierte Quartal 2012 geplant, die Fertigstellung für Anfang 2014. Laut GBI liegt der Bauvorbescheid bereits vor. Mit dem Mieter Foremost Hospitality und den beiden jungen Marken Hampton by Hilton und Holiday Inn Express seien alle Voraussetzungen für ein „lebendiges und erfolgreiches Hotelquartier im Herzen von Nürnberg“ geschaffen, meint Reiner Nittka, Vorstand GBI AG. Die GBI AG hatte auch bereits die Marken Motel One, NH und Park Inn by Rezidor nach Nürnberg geholt. Die Mietverträge wurden durch Colliers Hotel, einem Mitglied der Colliers International Property Consultants, vermittelt.

Aktuell

Meistgelesen