15.05.2014 | Projekt

Gateway entwickelt weitere Logistikimmobilie in Berlin

Das GVZ Wustermark ist verkehrstechnisch günstig gelegen
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Projektentwickler Gateway Real Estate realisiert im Güterverkehrszentrum (GVZ) in Wustermark westlich von Berlin eine Logistikanlage mit insgesamt rund 15.800 Quadratmetern Mietfläche. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2015 geplant.

Weitere 5.300 Quadratmeter Hallen- und Büroflächen wird Gateway spekulativ errichten.

Die neue Logistikimmobilie an der Leipziger Straße im GVZ Wustermark, einem von drei Güterverkehrszentren in Berlin, ist verkehrstechnisch günstig gelegen. Über die Autobahn A 10, die ringartig um Berlin verläuft, ist das gesamte Stadtgebiet gut zu erreichen. Gateway hatte bereits im vergangenen Jahr rund 15 Kilometer entfernt in Falkensee eine Logistikimmobilie mit rund 21.500 Quadratmetern auf einem Grundstück von 65.000 Quadratmetern für BLG Logistics entwickelt. CBRE Global hat die Logistikanlage in Falkensee im Februar erworben.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen