| Unternehmen

Formart hat 5.000 Wohnungen in der Pipeline

Formart-Projekt in der Max-Vorstadt: Die Wachstumsstrategie zielt auf Top-7-Städte wie München ab.
Bild: HHVision

Der Wohnungsentwickler Formart hat in den ersten drei Monaten 2016 die erworbene Grundstücksfläche gegenüber dem Vorjahr um rund 275.000 Quadratmeter aufgestockt. Damit steigt das Realisierungsvolumen um 5.000 Wohnungen mit 450.000 Quadratmetern Fläche. Das Projektvolumen erreicht rund zwei Milliarden Euro und stellt ein Plus von 0,7 Milliarden Euro im Vergleich zum ersten Quartal 2015 dar.

Im Rahmen der aktuellen "Projektentwicklerstudie Deutsche A-Städte" der Bulwiengesa AG gelang Formart innerhalb der deutschen Wohnungsentwickler der Sprung vom neunten auf den zweiten Platz gegenüber dem Vorjahr.

"Ganz bewusst stocken wir unsere Landbank mit vielen neuen Grundstücken auf, um dringend benötigten Wohnraum in Deutschland schaffen zu können", sagt Kruno Crepulja, CEO von Formart. Die Wachstumsstrategie ziele insbesondere auf die Top-7-Städte, deren Speckgürtel und die kaufkraftstarken B-Standorte ab, darunter Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main.

Bis 2021 sollen 1.000 Wohnungen pro Jahr errichtet werden

Mit dem bestehenden Portfolio an Grundstücken und aktuellen Projekten will Formart innerhalb der nächsten fünf Jahre durchschnittlich 1.000 Wohnungen im Jahr fertigstellen. Das bedeutet einen Zuwachs von 40 Prozent gegenüber der durchschnittlichen Anzahl von 2014.

Unter dem Dach der Formart Holding B. V. ist die Formart GmbH & Co. KG für den Neubau von Eigentumswohnungen zuständig. Das Wohnungsunternehmen ist Teil des dritten Deutschlandfonds des internationalen Immobilieninvestors Activum SG. Das Private Equity Investmentunternehmen erwarb Formart im Herbst 2014 von der Hochtief AG.

Rund ein Jahr später übernahm der dritte Deutschlandfonds von Activum SG unter dem Dach der Formart Holding B. V. den Wohnentwickler GRK-Holding GmbH, der sich auf die Sanierung von oftmals denkmalgeschützten Immobilien zu Wohnraum konzentriert.

Lesen Sie auch:

Formart baut 56 Wohnungen in Freiburg

Formart baut 116 Eigentumswohnungen in München-Maxvorstadt

Formart startet mit Bau der "Twenty7even"-Wohnungen in Frankfurt

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Wohnung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen