0

| Projekt

Fore Group baut Logistik- und Gewerbepark in Dietzenbach

Aussichtsurm in Dietzenbach
Bild: Kaemte ⁄

Auf einem rund 49.500 Quadratmeter großen Areal in Dietzenbach (Rhein-Main-Gebiet) entwickelt die Fore Group aus Dreieich ab April 2016 einen Logistik- und Gewerbepark. 

Ab Oktober soll Storopack Deutschland, ein Systemlieferant und Dienstleister für Schutzverpackungen, die Logistikimmobilie als Mieter nutzen. Für Storopack entsteht zunächst im ersten Bauabschnitt eine Logistikanlage mit 10.000 Quadratmetern Hallenfläche sowie 400 Quadratmetern Mezzanine- und  900 Quadratmetern Büro- und Sozialflächen.

Im zweiten Bauabschnitt sind weitere 17.000 Quadratmeter Hallenflächen vorgesehen. Hier finden nach Angaben des Projektentwicklers zurzeit Verhandlungen mit Mietinteressenten statt. Mit dem Projekt in Dietzenbach realisiert die Fore Group ihr erstes Entwicklungsprojekt.

Die Realisierung und Finanzierung des Logistik- und Gewerbeparks in Dietzenbach erfolgt über ein Joint Venture zwischen der Fore X Holding GmbH und der Taurus Investment Holding.

Die Vermietung vermittelte die Frankfurter Immolox GmbH & Co. KG.

Haufe Online Redaktion

Logistikimmobilie, Gewerbepark, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen