07.10.2013 | Personalie

Ferdinand Spies leitet neues Münchner Büro von Art-Invest

Ferdinand Spies
Bild: Art-Invest

Der Kölner Projektentwickler Art-Invest Real Estate Management hat zum 1. Oktober eine Niederlassung in München eröffnet. Es ist der dritte Standort nach Köln und Hamburg. Das Münchner Büro wird von Ferdinand Spies geleitet.

Spies war zuvor für Tishman Speyer an den Standorten Frankfurt/Main und München tätig. Art-Invest Real Estate entwickelt in München derzeit im Joint Venture mit der Accumulata Immobilien Development GmbH das Take-Off in München Riem, in dem unter anderem das Beratungsunternehmen Capgemini mehr als 10.000 Quadratmeter Bürofläche angemietet hat.

Das Gebäude wird nach Fertigstellung in das Eigentum eines Unternehmens des Talanx Konzern wechseln. Weitere Projekte sollen in Kürze folgen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen