02.07.2015 | Unternehmen

Engel & Völkers baut Projektvertrieb aus

Kai Enders
Bild: Engel & Völkers

Engel & Völkers etabliert unter dem Namen Engel & Völkers Projektvertrieb einen eigenständigen neuen Bereich. Man wolle damit das Dienstleistungsangebot in diesem Sektor bündeln, sagte Kai Enders, Vorstandsmitglied der Engel & Völkers AG.

Die Beratung für Bauträger und Projektentwickler umfasst die Gestaltung des Grundrisses genauso wie die Auswahl der Ausstattungsmerkmale und Materialien. Darüber hinaus begleitet Engel & Völkers den gesamten Vertrieb von Neubauprojekten.

Engel & Völkers verfügt nach eigenen Angaben über rund 250 Wohnimmobilien-Shops in Deutschland und eine Präsenz in 39 Ländern.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen