22.04.2016 | Projekt

Düsseldorf: Richtfest für Wohnhochhaus "Pandion le Grand"

Wohnhochhaus "Pandion le Grand" in Düsseldorf: Eingangsbereich
Bild: Pandion

Das Wohnhochhaus des Projektentwicklers Pandion im Düsseldorfer Le Quartier Central steht kurz vor der Fertigstellung. Das "Pandion le Grand" ist 60 Meter hoch und verfügt über 113 Eigentumswohnungen verteilt auf 18 Etagen. Außerdem gehört zum Bauvorhaben eine siebengeschossige Mantelbebauung mit 53 Wohnungen. Die Immobilie soll im Sommer 2017 bezugsfertig sein.

Das gesamte Baufeld im Le Quartier Central hat eine Grundstücksfläche von rund 5.900 Quadratmetern, die geplante Wohnfläche beläuft sich auf insgesamt auf 14.200 Quadratmeter.
Die Pläne für das Pandion-Hochhaus stammen von den Architekturbüros HPP Hentrich-Petschnigg & Partner aus Düsseldorf und Hadi Teherani Architects aus Hamburg.

Pandion baut im Le Quartier Central zwei Wohnhochhäuser inklusive Randbebauung mit insgesamt rund 330 Wohnungen. Hinzu kommen ein Bürogebäude und ein Vier-Sterne-Hotel.

Lesen Sie auch:

Hochhaus-Markt: Frankfurt hat den höchsten Wohnturm, Hamburg den teuersten

Aurelis baut neues Handelsblatt-Verlagshaus in Düsseldorf

Aurelis baut Bürogebäude im Düsseldorfer "Le Quartier Central"

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Wohnimmobilien, Hochhäuser, Richtfest

Aktuell

Meistgelesen