| Projekt

Düsseldorf: „Die Developer“ bauen neues Headquarter für L’Oréal

Das neue L'Oréal-Headquarter in Düssledorf soll 2017 bezugsfertig sein
Bild: Die Developer

In Düsseldorf wurde der Grundstein für das neue Headquarter "Horizon" von L’Oréal Deutschland gelegt. Das Verwaltungsgebäude am Kennedydamm wird 60 Meter hoch und bietet in 16 Stockwerken 22.000 Quadratmeter Bürofläche. Dazu kommen 1.000 Quadratmeter Terrassenfläche. Das Projekt wird vom Unternehmen „Die Developer“ entwickelt.

Der französische Konzern L’Oréal ist seit 25 Jahren in Düsseldorf vertreten und beschäftigt in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt nach eigenen Angaben 800 Mitarbeiter.

Entworfen wurde das Gebäude von HPP Architekten. Die Fertigstellung ist noch für 2017 geplant, nach einer Bauzeit von etwa 18 Monaten.

Die Düsseldorfer Projektentwicklungsgesellschaft „Die Developer“ hat auch den Kö-Bogen mit den beiden Libeskind-Bauten realisiert.

Lesen Sie auch:

Projektentwicklungen in A-Städten stagnieren - NCC/Bonava größter Wohnungsentwickler

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Verwaltungsgebäude

Aktuell

Meistgelesen