13.08.2012 | Projektentwicklung Deutzer Feld

Development Partner und E&G Bridge Equity Fonds kaufen KölnCubus

So soll das Büroensemble in Köln Deutz aussehen.
Bild: Development Partner AG

Die Development Partner AG und die von der E&G Financial Services GmbH verwaltete E&G Bridge Equity Fonds GmbH & Co. KG haben gemeinsam die Projektentwicklungsgesellschaft für das Bürogebäude KölnCubus auf dem Deutzer Feld in Köln erworben.

Seven Principles, NTT DATA und Regus stehen als Mieter bereits fest. Mit KölnCubus entsteht auf dem Eckgrundstück des Deutzer Feldes in innerstädtischer Portallage ein individuell gestaltetes, siebengeschossiges Bürogebäude mit rund 11.000 Quadratmetern Bürofläche sowie im Erdgeschoss vorgesehener Gastronomie nach den Plänen des Kölner Architektenbüros Astoc. Das Grundstück weist eine Größe von rund 4.400 Quadratmetern auf.

Die ersten Mieter werden die neuen Räumlichkeiten ab Herbst 2013 beziehen, die endgültige Fertigstellung des Neubauvorhabens erfolgt in Abhängigkeit des Einzuges weiterer Nutzer. Das Projektvolumen beträgt rund 32 Millionen Euro. Das Gebäude entsteht in nachhaltiger und zertifizierter Bauweise nach DGNB-Standard „Silber“.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen