| Entwickler

Deka erweitert Einkaufszentrum Kamp Promenade in Osnabrück

Auf dem ehemaligen Woolworth-Gelände in der Osnabrücker Innenstadt soll für rund 22 Millionen Euro ein neues Geschäftshaus entstehen. Deka Immobilien plant, den Neubau für den Offenen Publikumsfonds WestInvest InterSelect bis Herbst 2013 fertigzustellen.

Die Abrissarbeiten der Liegenschaft an der Großen Straße 65/66 sind bereits weit fortgeschritten. Entsprechende Neubau-Pläne wurden dem Fachbereich Städtebau der Stadt Osnabrück vorgestellt, der Antrag auf Baugenehmigung wird jetzt eingereicht.

Der WestInvest InterSelect hat das Grundstück an der Großen Straße im Jahr 2011 erworben und ist seit dem Jahr 2005 Eigentümer des benachbarten Einkaufszentrums Kamp Promenade. Fast ausschließlich Privatanleger sind in den rund fünf Milliarden Euro schweren Fonds investiert. „Das neue Geschäftshaus soll unser Einkaufszentrum Kamp Promenade erweitern“, sagt Wolfgang Frisch, Leiter Real Estate Management Deutschland bei der Deka Immobilien.

Der viergeschossige Neubau  wird nach seiner Fertigstellung rund 5.000 Quadratmeter Nutzfläche sowie 50 neue Parkplätze im Untergeschoss bieten. Mit der Gestaltung des Neubaus wurde das Kölner Büro Römer Partner Architektur beauftragt. Deka Immobilien führt bereits Gespräche mit Mietinteressenten und arbeitet mit dem Maklerhaus Lührmann zusammen.

Aktuell

Meistgelesen