| Projekt

"Cinnamon Tower" im Überseequartier Hamburg feiert Richtfest

Cinnamon Tower
Bild: ELBE&FLUT / Thomas Hampel

Am "Alten Hafenamt" in Hamburg entsteht mit dem "Cinnamon Tower" das derzeit höchste und schmalste Wohnhaus der Stadt. Der 60 Meter hohe Bau im Überseequartier, den die Firma Markgraf als Generalunternehmer realisiert, feierte nun Richtfest und soll im Sommer 2015 fertiggestellt werden.

Der neue Wohnturm bietet Platz für zehn Luxus-Eigentumswohnungen auf 14 Geschossen, sowie eine Tiefgarage. Im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich Einzelhandelsflächen mit circa 280 Quadratmetern.

Der Cinnamon Tower liegt am Überseeboulevard und überragt den neuen Hamburger Stadtteil Überseequartier. Entworfen wurde die Architektur vom Büro Bolles + Wilson aus Münster.Für die Vermarktung der Wohnungen ist Dahler & Company Projektmarketing  zuständig.

Das denkmalgeschützte "Alte Hafenamt" erinnert als Reminiszenz aus Backstein an die großen Zeiten des Freihafens und bildet den historischen Mittelpunkt des Überseequartiers. Der Wohnturm "Cinnamon" und das "Alte Hafenamt" werden die Entwicklung des nördlichen Bereichs des Überseequartiers abschließen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen