07.03.2014 | Unternehmen

Caerus wirbt für Kreditfonds 70 Millionen Euro ein

Der Kreditfonds wird nach luxemburgischen Recht behandelt.
Bild: Klaus-Uwe Gerhardt ⁄

Der Kreditfonds „Caerus Real Estate Debt Fund I“ hat eine weitere Eigenkapitalzusage erhalten. Die Gothaer-Versicherung beteiligt sich mit 50 Millionen Euro. Die Schweizer Privatbank Reichmuth & Co. hat eine Zusage über 20 Millionen Euro gemacht.

„Damit haben wir für das First Closing ein Volumen von 70 Millionen Euro erreicht, das wir nun zeitnah investieren wollen“, so Michael Morgenroth, CEO der Caerus Debt Investments AG, die den Fonds berät. Der Kreditfonds, der bereits über eine AIFM-Vertriebszulassung der luxemburgischen Aufsichtsbehörde CSSF verfügt,  konzentriert sich mit einem Zielvolumen von 300 Millionen Euro auf Immobilienfinanzierungen mit LTVs (loan-to-value).

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen