08.12.2014 | Projekt

Bouwfonds entwickelt neues Stadtquartier in Freiburg

Am ehemaligen Gütebahnhof Nord entsteht ein Stadtquartier mit rund 100 Wohnungen
Bild: Aurelis

Die Bouwfonds Immobilienentwicklung GmbH realisiert auf dem ehemaligen Güterbahnhof Nord in Freiburg ein Stadtquartier mit rund 100 Wohnungen und 10.000 Quadratmetern Gewerbeflächen. Bouwfonds investiert etwa 40 Millionen Euro in das Projekt. Mit dem Vertrieb der Flächen wird voraussichtlich im Frühjahr 2015 begonnen.

Dazu hat das Unternehmen von der Immobiliengesellschaft Aurelis Real Estate an der Zollhallenstraße ein rund 13.000 Quadratmeter großes Baugrundstück erworben.

Das insgesamt 39 Hektar umfassende Gelände des früheren Güterbahnhofs Nord befindet sich unweit der Freiburger Altstadt und in direkter Nachbarschaft zum Messegelände sowie dem Universitätsklinikum und renommierten Forschungseinrichtungen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen