10.07.2012 | Personalie

BNP Paribas Real Estate erweitert Vorstand

Thierry Laroue-Pont
Bild: BNP Paribas Real Estate

BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) hat seinen Vorstand aus den eigenen Reihen um zwei neue Mitglieder erweitert: Thierry Laroue-Pont und Barbara Koreniouguine sind ab sofort im neuen Amt.  

Laroue-Pont übernahm Ende 2010 den Posten des Geschäftsführers Advisory Frankreich (Transaction, Consultancy & Valuation) bei BNP Paribas Real Estate. Seine Karriere startete er im Jahr 2004 beim Vorgängerunternehmen Atisreal Auguste-Thouard.

Koreniouguine ist seit September 2011 Leiterin der Abteilung Property Development (Wohn- und Gewerbeimmobilien) in Frankreich bei BNPPRE, im Januar 2012 übernahm sie zudem die Führung der Abteilung Corporate Property Development. Im Unternehmen ist sie seit dem Jahr 2008.

Mit den Neuernennungen umfasst der von Philippe Zivkovic geführte Vorstand von BNP Paribas Real Estate einschließlich seiner beiden Stellvertreter, Henri Faure und François Benfeghoul, jetzt fünf Mitglieder.

Schlagworte zum Thema:  Personalie

Aktuell

Meistgelesen