10.05.2016 | Projekt

Bilfinger Real Estate baut "Dreiländergalerie" in Weil am Rhein

Bilfinger Real Estate erhält den Auftrag für die Projektentwicklung der Dreiländergalerie in Weil am Rhein
Bild: Bilfinger Real Estate

Der Shopping-Center-Investor Cemagg hat Bilfinger Real Estate mit der Bauherrenvertretung, Beratung und Projektentwicklung der "Dreiländergalerie" in Weil am Rhein beauftragt. Das Einkaufszentrum wird nach Entwürfen des Architekturbüros Chapman Taylor auf einem innerstädtischen Areal errichtet.

Derzeit laufen die Verfahren zur Schaffung des Baurechts. Bilfinger Real Estate hatte Cemagg bereits während des Ausschreibungsprozesses zur Vergabe des ehemals städtischen Grundstücks begleitet.

Auf einem ein Hektar großen Grundstück entsteht ein Gebäudekomplex, der sich aus zwei miteinander verbundenen Baukörpern zusammensetzt. Geplant ist das Center mit einer Verkaufsfläche von 16.500 Quadratmetern verteilt auf etwa 60 Geschäfte. Hinzu kommen Gastronomieflächen, eine Kindertagesstätte sowie eine dreigeschossige Tiefgarage.

Lesen Sie auch:

TH Real Estate und ECE erweitern PEP Einkaufszentrum in München

Frankfurt am Main: Aus Zeilgalerie wird UpperZeil

Schlagworte zum Thema:  Einkaufszentrum, Shopping-Center, Projektentwicklung, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen