| Unternehmen

BIK steigert Bestand in Berlin und Hamburg auf 110 Wohnungen

Weitere Projekte sind zunächst in Berlin geplant
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Projektentwickler BIK Berliner Immobilien Kontor hat im zweiten Halbjahr 2014 den Bestand in Hamburg und Berlin auf eine Gesamtfläche von rund 10.000 Quadratmetern und 110 Wohneinheiten gesteigert. Für das erste Halbjahr 2015 bereitet BIK unter anderem in Berlin weitere Projekte vor.

Man wolle sich weiterhin auf den Wohnimmobilienmarkt, insbesondere in Berlin und Hamburg, konzentrieren, hieß es in einer Mitteilung.

Vor allem in der Hauptstadt werde das  Bevölkerungswachstum auch in den nächsten Jahren anhalten und auf ein knappes Wohnungsangebot treffen.

Die BIK Immobilien Verwaltungs GmbH mit Sitz in Berlin und Hamburg ist auf die Entwicklung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in deutschen Metropolregionen wie Berlin, Hamburg und München spezialisiert.

In den vergangenen Jahren hat das Managementteam der BIK rund 28 Projektfinanzierungen mit einem Volumen von etwa 400 Millionen Euro begleitet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen