| Projekt

Grundsteinlegung: Berlin bekommt zweites Studentendorf

Campus Adlershof Berlin
Bild: Adlershof Projekt GmbH

Privatinvestoren bauen auf dem Campus der Humboldt-Universität (HU) im Berliner Stadtteil Adlershof ein zweites Studentendorf. Die 377 Apartments sollen bis Herbst 2014 bezugsfertig sein. Der Grundstein wurde am heutigen Freitag gelegt.

Durch die steigenden Mieten in der Hauptstadt liegt der Bedarf nach Einschätzung des Studentenwerks aber weitaus höher - bei rund 5.000 kostengünstigen Unterkünften. In Berlin gibt es derzeit mehr als 160.000 Studierende.

Das erste Studentendorf entstand im Jahr 1959 im Stadtteil Schlachtensee. Darüber hinaus gibt es rund 9.500 öffentlich finanzierte Wohnheimplätze für Studenten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen