15.01.2016 | Projekt

Bauwens plant neue Wohnungen in Berlin‐Kreuzberg

Das Grundstück befindet sich in der Nähe des Potsdamer Platzes
Bild: Matthias Mittenentzwei ⁄

Der Projektentwickler Bauwens hat ein Grundstück in Berlin‐Kreuzberg in der Nähe des Potsdamer Platzes erworben. Verkäufer ist Savills Investment Management. Das bestehende Parkhaus soll teilweise abgerissen und in Wohnungen umgewandelt werden. Baubeginn ist in der zweiten Jahreshälfte 2016.

Der Entwurf stammt von KSP Jürgen Engel Architekten aus Berlin. In einem sechsgeschossigen Gebäude sollen 130 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von 11.700 Quadratmetern entstehen. Das Parkhaus bleibt teilweise erhalten.

Schlagworte zum Thema:  Wohnimmobilien, Berlin

Aktuell

Meistgelesen