17.02.2016 | Projekt

Bauplan für ehemaliges Hertie-Grundstück in Hamburg liegt vor

Auf dem ehemaligen Hertie-Grundstückes in Hamburg-Barmbek entsteht ein Geschäftshaus
Bild: Development Partners AG

Der Projektentwickler Development Partner und die B&L Gruppe haben die Planung für die Bebauung des ehemaligen Hertie-Grundstücks an der Fuhlsbüttler Straße in Hamburg-Barmbek vorgelegt. Die Projektpartner hatten das Grundstück vom Bezirk Hamburg-Nord erworben. Mit dem Baubeginn wird für das dritte Quartal 2016 gerechnet.

Die Planung von Development Partner und B&L sieht ein Geschäftshaus mit rund 9.000 Quadratmetern Gastronomie- und Einzelhandelsfläche sowie ein Hotel mit 200 Zimmern vor. Der Entwurf stammt von dem Architektenbüro Bieling Architekten.

Das ehemalige Hertie-Gebäude wurde bereits abgerissen. Die Fertigstellung des Gebäudes, für das erste abgeschlossene Mietverträge vorliegen, könnte im Frühjahr 2018 erfolgen. Das Projektvolumen beträgt rund 70 Millionen Euro.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Grundstück

Aktuell

Meistgelesen