18.07.2014 | Award

Axel Schultes erhält Architektenpreis

Zu Schultes wichtigtsten Bauten gehört das Kanzleramt
Bild: Guenter Hamich ⁄

Axel Schultes wird mit dem Großen Preis des Bundes Deutscher Architekten (BDA) ausgezeichnet. Zu seinen wichtigsten Bauten gehören neben dem Kanzleramt das Kunstmuseum Bonn und das Krematorium Baumschulenweg in Berlin.

Die Bauten von Schulte (70) prägten ihren Ort und ließen Architektur leben, teilte der BDA in Berlin mit.

Die siebenköpfige Jury lobte Schultes' mutigen Anspruch und Leidenschaft sowie seine Liebe zum Detail. Seine "Raumwunder" seien mittlerweile Teil der Architekturgeschichte.

Zu Schultes Träger des Großen BDA-Preises, der seit 50 Jahren verliehen wird, sind unter anderem Ludwig Mies van der Rohe, Günter Behnisch und Oswald Mathias Ungers.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen