| Transaktion

Aurelis verkauft zwei Baufelder des Quartiers "Harburger Brücken"

Hafen im Bezirk Harburg
Bild: liquid_chaos ⁄

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate hat zwei Baufelder des Quartiers "Harburger Brücken" mit insgesamt 6.575 Quadratmetern verkauft. Käuferin ist die Projektgesellschaft "Brückenquartier Harburg". 

Beide Flächen liegen auf der nördlichen Seite der "Harburger Brücken", an der Straße Veritaskai, neben "Quartiersgarage" und "Gesundheitsinsel". Der Verkauf wurde am Freitag der vergangenen Woche beurkundet. Im nächsten Schritt soll nun Baurecht für die geplante Entwicklung geschaffen werden. Die neuen Eigentümer haben dazu schon frühzeitig Gespräche mit dem Bezirk Harburg aufgenommen.

Auf den Grundstücken könnten Büros, Einzelhandelsgeschäfte und Wohnungen entstehen. Entsprechende Gespräche mit Mietinteressenten des Einzelhandels werden bereits geführt. Zu den bebaubaren Flächen gehören zusätzliche rund 4.000 Quadratmeter Grünfläche, die den Käufern ebenfalls übergeben wurden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Grundstück, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen