23.03.2015 | Projekt

Art-Invest entwickelt Einzelhandelsimmobilie in Köln

Siegerentwurf
Bild: Art-Invest Real Estate

Art-Invest Real Estate realisiert eine Einzelhandelsimmobilie in der Kölner Fußgängerzone. Das vorhandene Bestandsgebäude soll im Herbst 2015 vollständig zurückgebaut werden. Der Entwurf für das neue Geschäftshaus stammt von Kuehn Malvezzi Architekten.

Das Gebäude wird über rund 4.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche und eine Schaufensterlänge von etwa 80 Metern verfügen.

Art-Invest Real Estate hatte die Immobilie im vergangenen Jahr erworben und im Anschluss in Abstimmung mit der Stadt Köln einen Fassadenwettbewerb durchgeführt. An diesem beteiligten sich fünf Architekturbüros. Die Sieger entwarfen neben zahlreichen privaten und öffentlichen Bauten bereits renommierte Projekte wie den Erweiterungsbau des Museum Berggruen in Berlin, den Umbau der denkmalgeschützten Galerie Belvedere in Wien und das Joseph Pschorr Haus in der Münchner Fußgängerzone.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Einzelhandelsimmobilie, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen