News 18.04.2016 Unternehmen

Die österreichische Immofinanz und ihre Konkurrentin CA Immobilien Anlagen AG bereiten den Zusammenschluss vor. In einem ersten Schritt kauft sich Immofinanz für rund 600 Millionen Euro bei CA Immo ein und hält dann einen Anteil von rund 26 Prozent. Verkäufer sind die O1 Group des russischen Immobilieninvestors Boris Mints sowie die Terim Limited.mehr

no-content
News 18.04.2016 Personalie

LaSalle hat David Ironside (53) mit sofortiger Wirkung zum Chief Investment Officer (CIO) für Kontinentaleuropa bestellt. René Höpfner (40) wird die globale Client Capital Group verstärken und übernimmt die Leitung des Teams für Deutschland, Österreich und die Schweiz mit Sitz in München.mehr

no-content
News 18.04.2016 Politik

Das Bundesbauministerium startet eine neue Förderrunde für die „Forschungsinitiative Zukunft Bau“. Anträge für innovative Projekte im Bauwesen können bis zum 30. Juni eingereicht werden. Die Schwerpunkte liegen unter anderem auf kostengünstigem Wohnungsbau, Energieeffizienz und erneuerbaren Energien im Gebäude- und Quartiersbereich.mehr

no-content
News 15.04.2016 Personalie

Thomas Blades (59) könnte der neue Chef von Bilfinger werden. Das berichtete vorab das "Manager Magazin". Demzufolge sind sich der Linde-Vorstand und Bilfinger-Aufsichtsratschef Eckard Cordes schon "so gut wie einig". Bilfinger bestätigte inzwischen, dass auch mit Blades Gespräche geführt würden, ohne dass sie bisher abgeschlossen wären.mehr

no-content
News 15.04.2016 Transaktion

Das Nahversorgungszentrum (NVZ) in Hanau-Kesselstadt wurde von einem privaten Investor gekauft. Verkäufer des 4.500 Quadratmeter großen Komplexes ist eine Schweizer Gesellschaft.mehr

no-content
News 15.04.2016 Empirica

Die Schere zwischen Kaufpreisen und Mieten in den sieben größten deutschen Städten hat sich auch im ersten Quartal 2016 weiter geöffnet. Das geht aus dem aktuellen Wohnpreisindex von Empirica hervor. München, Frankfurt am Main und Stuttgart sind nach wie vor die teuersten Städte bei den Mieten.mehr

no-content
News 14.04.2016 Transaktion

Die Patrizia Immobilien AG hat ein Portfolio mit Einzelhandelsimmobilien für 320 Millionen Euro erworben. Das Paket umfasst den kompletten Immobilienbestand des "German Retail Funds CSGRF" von Savills Investment Management mit 25 großflächigen Handelsstandorten an 23 Standorten in den alten Bundesländern.mehr

no-content
News 13.04.2016 Transaktion

Triuva hat für 48 Millionen Euro den Bürokomplex "Westend Ottensen" in Hamburg erworben. Verkäufer ist ein durch CBRE Global Investors verwalteter Fonds.mehr

no-content
News 13.04.2016 Unternehmen

Der Geschäftsbereich Wohnprojektentwicklung des schwedischen NCC-Konzerns, zu dem auch NCC in Deutschland gehört, wird künftig unter dem neuen Markennamen Bonava firmieren. Das teilt das Unternehmen mit. In der Hauptversammlung wurde Medienberichten zufolge auch über den eventuellen Börsengang der Wohnentwicklungssparte nach deren Abspaltung beraten.mehr

no-content
News 13.04.2016 Projekt

Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz hat ein Vorlagenpaket zum geplanten Ernst-May-Viertel in Frankfurt am Main vorgelegt. Die Entwicklung des Quartiers wird demnach bis zum Jahr 2028 in drei Phasen erfolgen. Geplant sind unter anderem knapp 4.000 Wohnungen. Das Gesamtvolumen des Projekts wird zum jetzigen Zeitpunkt auf 331 Millionen Euro geschätzt.mehr

no-content
News 12.04.2016 Feri Euro Rating

Die Anfangsrenditen bei Büroimmobilien in B-Städten wie Ulm, Heidelberg oder Braunschweig sind höher als in vielen Großstädten. Eine Analyse der Ratingagentur Feri zeigt, dass in den Büromärkten der Top-7-Metropolen die Anfangsrenditen 2015 im Schnitt bei 4,7 Prozent lagen, in B-Städten aber bei rund 5,8 Prozent. Die höchste Rendite wurde mit 6,2 Prozent in Erlangen erzielt, die niedrigste mit 4,4 Prozent in München.mehr

no-content
News 12.04.2016 Projekt

Der städtebauliche Wettbewerb für das 13.400 Quadratmeter große Kronenbrauerei-Areal in Offenburg ist entschieden. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) als Grundstückseigentümerin hatte den Wettbewerb ausgelost. Sieger ist das Büro Wittfoth Architekten aus Stuttgart. Geplant sind unter anderem 175 Wohnungen. Der Baubeginn ist für 2017 geplant.mehr

no-content
News 11.04.2016 Transaktion

Der Projektentwickler NCC Deutschland hat ein Wohnimmobilienpaket mit 42 Mietwohnungen in Leipzig an die Pensionskasse der Bewag verkauft. Der Baubeginn ist für das zweite Quartal 2016 geplant, die Fertigstellung und Übergabe des Projekts für das vierte Quartal 2017. Die Gesamtinvestition beträgt neun Millionen Euro.mehr

no-content
News 11.04.2016 Transaktion

Die Howoge Wohnungsbaugesellschaft hat ihren Bestand auf rund 58.600 Wohnungen erhöht. Zu Beginn des zweiten Quartals hat das Berliner Unternehmen 1.050 sanierte Wohnungen im Stadtteil Hohenschönhausen übernommen. Bis 2025 will Howoge den Bestand auf 73.000 Wohnungen ausbauen.mehr

no-content
News 08.04.2016 Destatis

Im Januar 2016 wurden in Deutschland 34,5 Prozent oder 6.700 mehr Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als im Januar 2015. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 26.300 Wohnungen. Die Baugenehmigungen für Wohnungen in Einfamilienhäusern stiegen am deutlichsten um 35,3 Prozent beziehungsweise 2.100 Wohnungen.mehr

no-content
News 08.04.2016 Unternehmen

Im dritten Quartal ist es so weit: Der Bonner Immobilienkonzern IVG will die Kernsparte mit Büroimmobilien in Deutschland aus dem Konzern herauslösen. Das kündigte IVG-Chef Dietmar Binkowska bei der Bilanzvorlage in Frankfurt am Main an. Ab diesem Zeitpunkt wird die IVG nur noch als reine Finanzholding mit konzernleitenden Aufgaben fungieren.mehr

no-content
News 08.04.2016 Projekt

Die Garbe Logistic AG baut auf einem 85.000 Quadratmeter großen Grundstück in Schweitenkirchen eine Kühlanlage für den Lebensmittellogistiker Nagel-Group. In die Projektentwicklung werden rund 48 Millionen Euro investiert. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2016 geplant.mehr

no-content
News 07.04.2016 Projekt

Die Baugenehmigung ist da, nun soll der Abriss der Frankfurter Zeilgalerie im zweiten Quartal 2016 beginnen. Die Bauherren RFR und DC Values planen das neue Gebäude, das dann UpperZeil heißen wird, im vierten Quartal 2018 fertigzustellen. Als Mieter stehen bereits Vodafone, Reserved und Galeria Kaufhof fest.mehr

no-content
News 07.04.2016 Projekt

Ein Joint Venture aus Groß & Partner und OFB Projektentwicklung entwickelt ein neues Bürogebäude in Eschborn-Süd für SAP. Das Gebäude soll im Mai 2018 fertiggestellt werden und verfügt über eine Mietfläche von rund 9.000 Quadratmetern. SAP ist der alleinige Mieter des elfgeschossigen und 43 Meter hohen Bürogebäudes.mehr

no-content
News 07.04.2016 Savills

Das Transaktionsvolumen am Markt für Einzelhandelsimmobilien ging Savills zufolge im ersten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahresquartal um 40 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zurück. Wegen der allgemein niedrigen Renditen richten Investoren ihr Interesse derzeit auf Segmente außerhalb der großen Produktklassen, auf höher rentierliche Einzelhandelsformate, zum Beispiel Baumärkte.mehr

no-content
News 07.04.2016 Projekt

Die „Wohnen in Vierzig549 Düsseldorf GmbH & Co KG“, ein Joint Venture von Bauwens Development und Die Wohnkompanie NRW, planen auf einem ehemaligen Industriegelände in Düsseldorf-Heerdt ein neues Stadtquartier mit 1.000 Wohnungen. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 400 Millionen Euro.mehr

no-content
News 07.04.2016 Roland Berger/HBV

Aktuelle Entwicklungen wie der Flüchtlingszustrom und Trends wie die Digitalisierung der Branche lassen die deutsche Bauwirtschaft weiter wachsen, schaffen aber auch Hürden. Das ist ein Ergebnis der neuen Studie "Bauwirtschaft im Wandel – Trends und Potenziale bis 2020" von Roland Berger und der Hypovereinsbank (HVB). Der Studie zufolge wird die deutsche Bauwirtschaft bis 2020 im Schnitt um 1,5 Prozent jährlich wachsen.mehr

no-content
News 07.04.2016 Personalie

Das Retail-Vermietungsteam von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) in Hamburg wird seit Kurzem von Sinje-Swala Buschmann (46) geleitet. Als Director Retail Advisory ist sie für die Eigentümer- und Mieterkontakte in der Hansestadt sowie für die Regionen Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen verantwortlich.mehr

no-content
News 06.04.2016 Personalie

Olaf Claessen (38) wurde mit Wirkung zum 1. April in die Geschäftsführung der LBBW Immobilien Asset Management GmbH berufen. In dieser Funktion übernimmt er die Verantwortung für den weiteren Auf- und Ausbau des Segments Asset Management.mehr

no-content
News 06.04.2016 Projekt

Die Ferox Immobiliengruppe mit Hauptsitz in Wuppertal hat einen Kaufvertrag mit der Bahnflächen-Entwicklungsgesellschaft NRW mbH (BEG) und der Stadt Troisdorf für die Grundstücke am Bahnhof Troisdorf unterzeichnet. Dort wird Ferox bis Ende 2017 eine Gewerbeimmobilie mit Hotel und Handelsflächen von rund 10.000 Quadratmetern realisieren.mehr

no-content
News 06.04.2016 NAI Apollo

Auf dem Transaktionsmarkt für Wohnportfolios wurden nach Analyse des Immobilienberaters NAI Apollo im ersten Quartal 2016 rund 2,2 Milliarden Euro umgesetzt. Mit diesem Ergebnis wird der Vorjahreswert um 79,6 Prozent unterschritten (Q1 2015: 10,8 Milliarden Euro). Für das Gesamtjahr wird ein Transaktionsvolumen zwischen zehn und 15 Milliarden Euro erwartet.mehr

no-content
News 05.04.2016 Personalie

Mit Wirkung zum 1. April ist Steffen Ricken (45) in die Geschäftsführung der RFR Management GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main eingetreten. Zuletzt war er CEO der Triuva Kapitalverwaltungsgesellschaft.mehr

no-content
News 05.04.2016 BNPPRE/CBRE/Colliers/JLL

An den deutschen Top-7-Bürovermietungsmärkten haben Colliers International und JLL für das erste Quartal 2016 ein Umsatzplus von zehn Prozent ausgemacht. BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) hat acht Standorte untersucht und kommt mit einem Plus von 17 Prozent auf einen neuen Umsatzrekord. CBRE ermittelte für fünf Standorte einen Zuwachs von 18,6 Prozent.mehr

no-content
News 05.04.2016 Savills/Dr. Lübke & Kelber

Das Transaktionsvolumen am deutschen Wohninvestmentmarkt ging im ersten Quartal 2016 gegenüber dem Vorjahresquartal um 85 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro zurück. Ein Grund ist das knappe Angebot, was Projektentwicklungen attraktiver macht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Savills. Einer Analyse von Dr. Lübke & Kelber zufolge wurden in den ersten drei Monaten 2016 rund 1,8 Milliarden Euro umgesetzt.mehr

no-content
News 05.04.2016 Unternehmen

Der Immobilienberater CBRE hat die Übernahme der norwegischen Tochtergesellschaft Atrium AS beschlossen. Bisher haben die beiden Unternehmen vor allem in den Bereichen Outsourcing Business für Immobilien-Nutzer und Capital Markets zusammengearbeitet.mehr

no-content
News 01.04.2016 Unternehmen

Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger hat sein Wassertechnologiegeschäft an die chinesische Chengdu Techcent Environment Gruppe verkauft. Das teilte das Unternehmen in Mannheim mit. Dem kriselnden Konzern fließen dadurch 200 Millionen Euro frisches Geld zu. Für den Verkauf der Immobiliensparte, zu dem das Wassergeschäft gehörte, würden die Angebote in den nächsten Wochen geprüft, heißt es weiter.mehr

no-content
News 31.03.2016 Quantum

Eine Studie der Quantum Immobilien AG geht davon aus, dass alleine durch die Flüchtlingsströme aus 2015 und 2016 ein jährlicher Bedarf von rund 185.000 Wohnungen entsteht. Außerdem werde durch Beschäftigung und Konsum der letztlich Asylberechtigten auch der gewerbliche Immobilienmarkt beeinflusst.mehr

no-content
News 31.03.2016 Personalie

Arndt Krienen wird mit Wirkung zum 9. Juni neuer Chief Executive Officer (CEO) bei der Adler Real Estate AG. Er folgt auf Axel Harloff, der aus dem Vorstand ausscheiden wird.mehr

no-content
News 30.03.2016 Wohnungsnot

Der Architekt Hans Kollhoff hat sich im "Tagesspiegel" gegen eine "Billigbauweise am Stadtrand" ausgesprochen. Er würde der Wohnungsnot eher mit einem nationalen Bauprojekt begegnen. Alles, was von Architektenseite heute wieder hervorgekramt werde zur Lösung der Wohnungsfrage, komme aus der Werkzeugkiste eines abgehalfterten "sozialen" Wohnungsbaus, schreibt Kollhoff in dem Artikel.mehr

no-content
News 29.03.2016 Immowelt

Fast jeder fünfte deutsche Mieter (19 Prozent) hatte wegen der Nebenkostenabrechnung schon einmal Ärger mit dem Vermieter. Das ergibt eine Umfrage des Immobilienportals immowelt.de. Häufigster Reklamationsgrund sind Rechenfehler oder falsche Angaben (29 Prozent). Fünf Prozent der Mieter bezahlen Forderungen ungeprüft und legen die Rechnung dann zu den Akten.mehr

no-content
News 24.03.2016 Personalie

Dr. Tilman Hickl, Head of Global Real Estate – Europa ex CH, wird mit Wirkung zum 1. Mai den neu geschaffenen Geschäftsbereich "Global Customized Mandates – Key Institutional Clients" bei UBS leiten. Seine derzeitige Funktion wird Wolfgang Behrendt übernehmen.mehr

no-content
News 24.03.2016 Personalie

Die inhabergeführte Immobilienberatung NAI Apollo Group hat Michael Schremmer (38) zum neuen Geschäftsführer für den Bereich Property Management berufen.mehr

no-content
News 24.03.2016 Unternehmen

Die Buwog AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 ihre Development-Pipeline durch Grundstückszukäufe um rund 40 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro Investitionsvolumen ausgebaut. Das gehaltene Bestandsportfolio umfasste zum 31. Januar 51.340 Einheiten. Das operative Ergebnis lag bei 112,7 Millionen Euro.mehr

no-content
News 23.03.2016 Unternehmen

Die Fair Value REIT-AG hat die Mieterträge im Geschäftsjahr 2015 von 23,9 Millionen Euro im Jahr 2014 auf 24,3 Millionen Euro gesteigert. Das operative Konzernergebnis (Funds from Operations - FFO) stieg um 45 Prozent auf 6,4 Millionen Euro. Das Unternehmen schlägt für 2014 eine Dividende in Höhe von 0,25 Euro je Aktie vor, das entspricht 55 Prozent der Funds from Operations.mehr

no-content
News 22.03.2016 Projekt

Die GBI AG entwickelt in Berlin in der Nähe von Kurfürstendamm und Bahnhof Zoo bis Ende 2016 ein Hotel mit 35 Serviced Apartments für Geschäftskunden und Touristen.mehr

no-content
News 21.03.2016 Hochtief Projektentwicklung

Zwischen 2011 und 2015 wurden in den Top 7-Standorten insgesamt 2,25 Millionen Quadratmeter Fläche in Joint Ventures fertiggestellt. Das zeigt eine Recherche von Hochtief Projektentwicklung. Spitzenreiter ist Frankfurt am Main mit einem realisierten Volumen von 548.000 Quadratmetern und damit fast einem Viertel der ermittelten Fläche. Beliebteste Asset-Klasse waren Wohnimmobilien.mehr

no-content
News 18.03.2016 Unternehmen

Aconex Limited, Anbieter einer mobilen Projektplattform für die Bauwirtschaft, übernimmt die Conject Holding GmbH, einen Anbieter von Software und Dienstleistungen für das Bauprojekt- und Immobilienmanagement. Das Transaktionsvolumen beträgt umgerechnet insgesamt 65 Millionen Euro. Der Abschluss der Übernahme ist für den 31. März vorgesehen.mehr

no-content
News 18.03.2016 Personalie

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Adler Real Estate AG, Dr. Dirk Hoffmann, ist zum fünften Mitglied des Verwaltungsrates der Conwert Immobilien Invest SE gewählt worden. Eine entsprechende Entscheidung hat die außerordentliche Hauptversammlung mit deutlicher Mehrheit gefällt. Adler, mit einem Anteil von 22,37 Prozent größter Einzelaktionär der Conwert, begrüßte die Entscheidung.mehr

no-content
News 17.03.2016 Personalie

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC baut ihre Kompetenzen in den Bereichen Mergers & Acquisitions (M&A) und Real Estate weiter aus. Dr. Andreas Schillhofer (44) wird PwC ab dem 1. April als Partner verstärken und größere Immobiliengesellschaften beraten. Er kommt von Mediobanca.mehr

no-content
News 17.03.2016 IVD

Um den Wohnraumbedarf zu decken, müssen bis 2020 jährlich rund 494.000 Wohnungen gebaut werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Freiburg, die Wirtschaftsprofessor Bernd Raffelhüschen im Auftrag des Branchenverbands IVD unter besonderer Berücksichtigung des Flüchtlingszustroms erstellt hat. Demnach waren bisherige Prognosen etwa der Bundesregierung mit 350.000 pro Jahr benötigten Wohnungen deutlich zu optimistisch.mehr

no-content
News 16.03.2016 Report

Auf den europäischen Büromärkten haben sich die Rahmenbedingungen wieder verbessert. Dabei wurden bei den Investments Rekorde verzeichnet. Das sind die Ergebnisse des „European Office Market“-Reports von BNP Paribas Real Estate, der auf der Immobilienmesse Mipim in Cannes vorgestellt wurde. Die gute Entwicklung in deutschen Städten, vor allem in Berlin (plus 34 Prozent), trug mit zum positiven Flächenumsatz bei.mehr

no-content
News 15.03.2016 BNP Paribas Real Estate

Im Jahr 2015 wurden bundesweit 1.435 Einzelhandelsvermietungen oder -eröffnungen in den Citylagen der deutschen Städte registriert. Gegenüber 2014 (1.624) entspricht dies einem Rückgang um zehn Prozent. Allerdings wurden mehr Abschlüsse erfasst als 2013 (1.284). Dies zeigt eine Analyse von BNP Paribas Real Estate.mehr

no-content
News 15.03.2016 Transaktion

Der Investment Manager Corestate Capital veräußert ein deutsches Wohnimmobilienportfolio mit 2.700 Einheiten und geringem Gewerbeanteil für 103 Millionen Euro. Käufer ist ein internationaler Investor.mehr

no-content
News 15.03.2016 Pestel-Institut

Durch den Bau von Zusatzetagen in Mehrfamilienhäusern könnten rund 1,5 Millionen neue Wohnungen geschaffen werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Technischen Universität Darmstadt und des Pestel-Instituts. Die größten Reserven gibt es demnach in Immobilien, die von 1950 bis 1990 gebaut wurden.mehr

no-content
News 15.03.2016 Transaktion

Die Howoge Wohnungsbaugesellschaft hat das Plus-Energie-Projekt "Powerhouse" in Berlin-Adlershof vom Berliner Projektentwickler Laborgh Investment erworben. Es handelt sich um fünf Mietshäuser. Die Fertigstellung ist zum Jahreswechsel 2016/2017 geplant. Die Übergabe an die Howoge soll 2018 stattfinden.mehr

no-content
Unsere themenseiten