News 12.10.2016 Empirica

Seit zehn Jahren steigen Empirica zufolge die Wohnungsmieten. Es fehlt nicht nur an bezahlbarem Wohnraum, sondern an Wohnraum jeglicher Preisklasse, auch weil zu wenig gebaut wird. Noch deutlicher sind in der aktuellen Ausgabe des Empirica-Angebotspreisindex die Kaufpreise gestiegen: im dritten Quartal 2016 um 7,5 Prozent im Jahresvergleich.mehr

no-content
News 12.10.2016 Projekt

Goodman realisiert das zweite Immobilienprojekt im Jahr 2016 im Duisburger Hafen. Für den Automobilzulieferer NGK Spark Plug Europe entwickelt der Konzern ein 23.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum am Standort Kaßlerfeld und errichtet zudem spekulativ eine 10.500 Quadratmeter große Einheit auf demselben Grundstück. Die Fertigstellung beider Projekte ist noch für Ende 2016 geplant.mehr

no-content
News 11.10.2016 BNPPRE/JLL

Der Retail-Investmentmarkt in Deutschland gewinnt weiter an Dynamik: Im dritten Quartal lag das Transaktionsvolumen bei 3,73 Milliarden Euro, wie JLL errechnete. Dies sei damit das drittstärkste Einzelquartal seit 2010. Im gesamten Jahr 2016 wurden JLL zufolge bislang 7,9 Milliarden Euro umgesetzt. Wie eine Analyse von BNP Paribas Real Estate ergibt, waren es sogar rund 8,5 Milliarden Euro. Besonders beliebt sind Fachmarktzentren.mehr

no-content
News 10.10.2016 Transaktion

Die Michael Bethke Gruppe hat die Curata Pflegeeinrichtungen erworben. Geplant ist der Aufbau eines bundesweiten Pflegeheimportfolios. Insgesamt umfasst der Deal 16 Pflegeheime mit rund 1.500 Betten. Der Verkauf erfolgte durch die MG Beteiligungsgesellschaft sowie die Geschäftsführer und Gesellschafter der Curata, Michael Gordon und Matthias Gülich.mehr

no-content
News 07.10.2016 Expo Real

Pflegeheime als Betreiberimmobilien erfordern ein spezifisches Know-how, unter anderem wegen der umfangreicheren gesetzlichen Regulierungen und der Wahrscheinlichkeit politisch initiierter Änderungen. Dem stehe jedoch ein steigender Bedarf und langfristig sichere Cashflows gegenüber, so die Quintessenz einer Diskussionsrunde auf der Expo Real über erfolgreiches Entwickeln, Investieren und Betreiben von Pflegeimmobilien.mehr

no-content
News 07.10.2016 Startup-Serie

Wie sieht die Startup-Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Jede Woche stellt sich bei uns ein kreatives PropTech- oder FinTech-Unternehmen vor. Heute dabei: Das 2012 gegründete Unternehmen Kiwi.Ki GmbH aus Hamburg.mehr

no-content
News 06.10.2016 Expo Real

Die sinkenden Renditen klassischer Assetklassen und der hohe Anlagedruck im Markt machen Spezialimmobilien wie Studentenwohnungen, Rechenzentren oder Parkhäuser bei institutionellen Investoren salonfähig. Das war Fazit einer Diskussionsrunde auf der Immobilienmesse Expo Real zum Thema „Alternative Investments“. Mit komplexen Nischenprodukten lassen sich demnach zwar höhere Renditen erzielen, es ist aber auch ein spezifisches Know-how erforderlich.mehr

no-content
News 06.10.2016 Expo Real

Die CG Gruppe AG hat auf der Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt, in Hamburg, Düsseldorf und Köln. Bis 2018, so kündigte der Projektentwickler an, sollen bundesweit Investitionen von insgesamt rund 1,5 Milliarden Euro getätigt werden, in den nächsten fünf bis sieben Jahren 3,9 Milliarden Euro.mehr

no-content
News 30.09.2016 Transaktion

Velero Partners hat im August und September insgesamt rund 1.350 Wohnungen in Nordrhein-Westfalen (NRW) und Sachsen-Anhalt zu einem Gesamtpreis von 53,6 Millionen Euro für die Luxemburger Asterion-Gruppe gekauft. Verkäufer waren unter anderem institutionelle Investoren. Größter Einzelstandort ist Duisburg mit einem Anteil von 43 Prozent.mehr

no-content
News 29.09.2016 Unternehmen

Magna plant für das Geschäftsjahr 2015/16 Investitionen in Projektentwicklungen von insgesamt rund einer Milliarde Euro. Geprüft werden auch Ankäufe von Immobilien zur Bestandshaltung. In diesem Bereich will Magna in den kommenden zwölf Monaten mindestens 500 Millionen Euro anlegen. Für die Investments stehen dem Unternehmen nach eigenen Angaben Mittel von mehreren 100 Millionen Euro zur Verfügung.mehr

no-content
News 27.09.2016 Düsseldorf

Roger Weiss, Gründer des Shopping-Center-Entwicklers mfi, ist am 21. September im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilt Unibail-Rodamco Germany mit. Seit August 2015 gehört die ehemalige mfi Management für Immobilien AG zum französischen Unibail-Rodamco-Konzern.mehr

no-content
News 27.09.2016 JLL

Die durchschnittlichen Nebenkosten in deutschen Büros sind im Vergleich zum Vorjahr erneut angestiegen: Um drei Cent in klimatisierten beziehungsweise fünf Cent in nicht klimatisierten Gebäuden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von JLL. Mit 3,99 Euro pro Quadratmeter und Monat (klimatisiert) und 3,39 Euro pro Quadratmeter (unklimatisiert) wurden demnach die höchsten bisher registrierten Durchschnittswerte erreicht.mehr

no-content
News 27.09.2016 Stadtentwicklung

Das erste Hochbauvorhaben im östlichsten Quartier der Hamburger Hafencity steht fest: Die Berufsgenossenschaften BGW und VBG planen ein gemeinsames Präventionszentrum mit sieben Geschossen und einem 15 Stockwerke hohen Turm. Baubeginn ist voraussichtlich Mitte 2018, wenn die neue S- und U-Bahnstation "Elbbrücken" fertig ist.mehr

no-content
News 26.09.2016 GBI/MMI

Die Wohnungsnot für Studenten spitzt sich laut einer neuen Studie, die das Moses Mendelssohn Institut (MMI) für GBI realisierte, weiter zu. Im Vergleich zum Herbst 2015 habe sich die Situation in den meisten Universitätsstädten weiter verschlechtert. In 19 Städten ist die Wohnungssuche für Studenten akut kritisch, am schlimmsten in München. Mit Stuttgart (Rang 5) und Freiburg (6) sind zwei weitere süddeutsche Städte stark betroffen.mehr

no-content
News 26.09.2016 REC Retail-Expertenbefragung

Shopping-Center können vor allem kaufmännisch und technisch mehr leisten, wie eine Expertenbefragung von REC Partners zeigt. Hinzu kommt der starke Wettbewerb um die Kunden. 78 Prozent der Befragten halten die Herausforderungen im deutschen Einzelhandel für besonders groß.mehr

no-content
News 23.09.2016 Projekt

Die International Campus AG (IC Campus) hat ein Grundstück in der Landwehrstraße in der Münchner Ludwigvorstadt von Pöttinger und SEG Development gekauft. Die Immobiliengruppe und der Projektentwickler hatten das Areal Anfang 2015 erworben und das Baurecht für 100 Eigentumswohnungen geschaffen.mehr

no-content
News 23.09.2016 Transaktion

Capital Bay hat ein weiteres Wohnportfolio erworben. Die 23 Immobilien liegen in Merseburg, Sachsen-Anhalt, bestehen aus 862 Wohneinheiten sowie drei Gewerbeeinheiten und verfügen über eine Gesamtmietfläche von rund 55.000 Quadratmetern.mehr

no-content
News 23.09.2016 Projekt

Der Projektentwickler Unmüssig hat ein marodes Einkaufszentrum in Freiburg von der TAG Immobilien AG gekauft. Das "EKZ Landwasser" soll einem Bericht der "Badischen Zeitung" zufolge abgerissen und neu aufgebaut werden und neben einem neuen Einkaufszentrum auch 300 neue Wohnungen bieten.mehr

no-content
News 23.09.2016 Transaktion

Die französische Fondsgesellschaft Primonial plant den Kauf von 68 deutschen Pflegeimmobilien unter anderem in Dresden, Hamburg und München. Das berichtet "Le Figaro". Demnach soll der Kaufpreis für das Portfolio bei 994 Millionen Euro liegen.mehr

no-content
News 22.09.2016 Projekt

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Freiburg Nord wird Platz für rund 600 neue Wohnungen frei. Die Grundstückseigentümerin Aurelis Real Estate hat mit der Badischen Flüssiggas deren Wegzug vereinbart. Nun kann der Bebauungsplan geändert werden: Vorgesehen ist die Umwandlung der bisher ausschließlich gewerblichen Nutzung in eine Mischnutzung mit überwiegendem Wohnanteil von 600 Wohnungen auf 55.000 Quadratmetern.mehr

no-content
News 22.09.2016 Projekt

Realgrund will in Neu-Ulm im Sommer 2017 mit dem Bau für das Stadtquartier "Südstadtbogen" beginnen. Das Investitionsvolumen für das Projekt liegt bei 140 Millionen Euro. Neben 450 Wohnungen ist auf dem 16.800 Quadratmeter großen Grundstück ein 13 Etagen hohes Bürohaus geplant: der "Südstadtturm". Die Fertigstellung des Quartiers ist für 2020 anvisiert.mehr

no-content
News 22.09.2016 Startup-Serie

Wie sieht die Startup-Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Jede Woche stellt sich bei uns ein kreatives PropTech- oder FinTech-Unternehmen vor. Heute dabei: Das PropTech-Unternehmen Maklaro. mehr

no-content
News 21.09.2016 Projekt

Ein Joint Venture aus Quantum Immobilien und Richard Ditting GmbH plant auf dem Grundstück Lützowstraße 107-112 in Berlin-Tiergarten den Bau von Miet- und Eigentumswohnungen sowie Microapartments. Verkäufer ist Lützow S.a.r.l. Das geplante Bauvorhaben soll insgesamt 36.500 Quadratmeter Wohnfläche umfassen.mehr

no-content
News 21.09.2016 Engel & Völkers Investment

57 Prozent der institutionellen Anleger wollen den Wohnimmobilienanteil in den kommenden zwölf bis 18 Monaten erhöhen. Das geht aus einer Umfrage von Reuckerconsult im Auftrag von Engel & Völkers Investment Consulting hervor. Aktuell macht das Segment Wohnen die Hälfte des Immobilienportfolios der professionellen Investoren aus (2015: 41 Prozent). Besonders nachgefragt sind A-Standorte: Hier werden mit 3,4 Prozent pro Jahr die höchsten Mietsteigerungen erwartet.mehr

no-content
News 21.09.2016 Wohnungsbau

Frankfurt am Main hat einen Bedarf an 107.000 neuen Wohnungen bis zum Jahr 2030. Erst bei einer Fertigstellungsquote von mehr als 7.000 Wohnungen pro Jahr würde dieser Neubaubedarf gedeckt. Zu diesem Ergebnis kommt das Maklerhaus Aengevelt mit Berechnungen auf Grundlage der "Regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung für Hessen 2014 bis 2030". In den vergangenen drei Jahren wurden aber jeweils nur 4.000 Wohnungen gebaut.mehr

no-content
News 20.09.2016 Projekt

Der Immobilieninvestor Hines hat ein 21.500 Quadratmeter großes Grundstück in Berlin-Schöneberg gekauft und realisiert erstmals ein Wohnquartier in Deutschland. In einem Joint Venture mit einem deutschen Spezialfonds entstehen im "Wohnpark Südkreuz" bis Mitte 2019 auf zirka 53.000 Quadratmetern Geschossfläche rund 530 Mietwohnungen unterschiedlicher Größe.mehr

no-content
News 16.09.2016 IW Immobilien-Index

Immer weniger Immobilienunternehmen denken, dass sich ihre wirtschaftliche Situation in nächster Zeit verbessern wird. Die Umfragewerte für den IW Immobilien-Index deuten darauf hin, dass sich die deutschen Investoren auf das Ende eines Booms vorbereiten. Sie sehen nicht nur ihre Zukunft für Investments im Post-Brexit-Großbritannien pessimistischer, 32 Prozent der Investoren befürchten auch für Deutschland Verlustgeschäfte.mehr

no-content
News 15.09.2016 Projekt

Hochtief hat den in Planung befindlichen Hotelneubau "Height 4" an den britischen Hotelkonzern Whitbread verkauft. Baubeginn für das 185-Zimmer-Haus soll noch 2016 sein. Betrieben wird das Hotel ab Sommer 2018 von der zu Whitbread gehörenden Kette Premier Inn.mehr

no-content
News 15.09.2016 Startup-Serie

Wie sieht die Startup-Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Jede Woche stellt sich bei uns ein kreatives PropTech-oder FinTech-Unternehmen vor. Heute dabei: Das 2015 gegründete PropTech-Unternehmen LifeLife aus Berlin.mehr

no-content
News 13.09.2016 Projekt

Capital Bay hat die ehemalige Tetra Pak-Betriebsstätte und das benachbarte Underberg-Areal in Berlin-Heiligensee gekauft. Geplant sind 1.200 Wohnungen. Für die Übernahme von 25 Prozent der Wohnfläche für den öffentlichen und sozialen Wohnungsbau wurden bereits Gespräche mit der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Gewobag geführt.mehr

no-content
News 09.09.2016 Projekt

Vivawest startet mit dem Bau von 370 Wohnungen und elf Mehrfamilienhäusern im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk. In den kommenden vier Jahren entsteht auf dem ehemaligen Güterbahn-Areal Lierenfeld südöstlich des Düsseldorfer Hauptbahnhofs ein neues Wohnquartier.mehr

no-content
News 08.09.2016 Startup-Serie

Wie sieht die Startup-Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Jede Woche stellt sich bei uns ein kreatives PropTech-oder FinTech-Unternehmen vor. Heute dabei: Das 2014 gegründete PropTech-Unternehmen 123Makler aus Berlin.mehr

no-content
News 07.09.2016 Wüest & Partner

Berlin, Stuttgart, Hamburg und München sind für Investoren die derzeit attraktivsten Märkte für neue Hotelprojekte. Gründe sind wachsende Übernachtungszahlen und eine hohe Auslastung der Hotelbetten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wüest & Partner. Auch rund die Hälfte der Bewerberhotels für die Auszeichnung "Hotelimmobilie des Jahres 2016" sind Neubauten. Die Nominierten stehen jetzt fest.mehr

no-content
News 07.09.2016 Projekt

Die Berliner immobilien-experten-ag (Immexa) hat das Konzeptverfahren gewonnen und entwickelt das "Baufeld 1166" im Technologiepark Berlin-Adlershof. Auf dem südlichen Areal an der Rudower Chaussee / Ecke Wagner-Régeny-Straße wird das „Campus-Hotel Adlershof“ entstehen, auf dem nördlichen Grundstücksteil der „OfficeLab-Campus“. Der Entwurf stammt von der gbp Architekten GmbH.mehr

no-content
News 06.09.2016 Union Investment

52 Prozent der Immobilieninvestoren in Deutschland, Frankreich und Großbritannien befürchten, dass sie in den kommenden drei Jahren ihre Renditeziele nicht erreichen werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Union Investment. Strategien müssen demnach darauf ausgerichtet werden, eine Balance zu finden zwischen Risiko und Vorsicht. In Deutschland halten sich aktuell die "Rendite- und Sicherheitsorientierung" mit jeweils rund 40 Prozent die Waage.mehr

no-content
News 06.09.2016 Personalien im Überblick

Die wichtigsten Personalien im Überblick - das hat sich in dieser Woche im Management der Immobilienbranche getan: Enver Büyükarslan und Florian Mundt sind jetzt die alleinigen Gesellschafter der Deutschen Investment. Christian Valenthon hat die Position des COO (Chief Operating Officer) Germany bei Savills in Frankfurt am Main übernommen und ist damit auch Geschäftsführer des Unternehmens.mehr

no-content
News 05.09.2016 Special Region Report

Nürnberg hat Probleme, die viele wachsende Städte in Deutschland haben. Das Wohnungsangebot hinkt seit Jahren der Nachfrage hinterher. Und bei der Entwicklung neuer Quartiere konkurrieren Wohnen und Gewerbenutzungen. Denn auch Unternehmen zieht es wegen der verkehrsgünstigen Lage nach Nürnberg. Fehlende City-Flächen lassen zudem die Mieten im Einzelhandel steigen.mehr

no-content
News 05.09.2016 HSCB

Die neue Kreditrichtlinie könnte die Nachfrage nach Immobilien in Deutschland drosseln und den Preisauftrieb jäh stoppen. Das glauben nicht nur Experten der britischen Großbank HSCB, auch Branchenverbände hatten kürzlich gewarnt. Die HSCB-Studienautoren schließen auch das Fallen der Preise nicht aus. Deutschland setzt die EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie besonders streng um, was die Banken dazu verleitet habe, die Kreditkonditionen zu verschärfen.mehr

no-content
News 02.09.2016 Projekt

Panasonic beteiligt sich an der Errichtung des smarten Wohnprojekts "Future Living Berlin" im Stadtteil Adlershof. Damit bringt das Technologieunternehmen seine Smart City-Kompetenz erstmals in Deutschland zum Einsatz. Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin wird das Wohnprojekt präsentiert.mehr

no-content
News 01.09.2016 Projekt

Formart hat die Projektgesellschaft Westside GmbH inklusive des rund 60.000 Quadratmeter großen gleichnamigen Areals im Bonner Stadtteil Endenich gekauft und wird das Gelände zu einem Wohnquartier entwickeln. Neben dem Projekt "Westside" realisiert der Projektentwickler in Bonn-Endenich außerdem ein Stadtquartier in Nachbarschaft zum Schumannhaus. Formart hat angekündigt, sich künftig weiter auf Quartiersentwicklungen konzentrieren zu wollen.mehr

no-content
News 01.09.2016 Startup-Serie

Wie sieht die Startup-Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Jede Woche stellt sich bei uns ein kreatives PropTech-oder FinTech-Unternehmen vor. Heute dabei: Das 2014 gegründete PropTech-Unternehmen Immomio aus Hamburg.mehr

no-content
News 31.08.2016 Projekt

Hochtief Building wurde mit dem Bau des 155 Meter hohen "Marienturms" in der Frankfurter Innenstadt beauftragt. Auftraggeber ist der Perella Weinberg Real Estate Fund II, der das Projekt auf der Marieninsel gemeinsam mit dem Projektentwickler Pecan Development bis Ende 2018 realisieren wird. Das Auftragsvolumen für die Büroimmobilie liegt bei zirka 138 Millionen Euro.mehr

no-content
News 30.08.2016 Feri Eurorating

Dublin, Madrid und Barcelona sind Spitzenreiter im aktuellen Ranking Büromietentwicklung der Feri Eurorating Services AG. Der Londoner Büromarkt erhält die schwächste Fünf-Jahres-Prognose aller 20 prognostizierten europäischen Städte. Verbessert haben sich deutsche Standorte - insbesondere Berlin mit einem Rekordanstieg der Mieten im ersten Halbjahr 2016. Die Mietrenditen sind bis auf die Londoner City an allen Standorten gesunken.mehr

no-content
News 30.08.2016 MMI/Youniq

Studenten und Auszubildende zieht es in die Szene-Standorte der deutschen Metropolen. Die ideale Lage ist zentral mit guten Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Eine Studie des Moses Mendelssohn Instituts (MMI) im Auftrag der GBI AG hat untersucht, welche Stadtteile in den sieben größten deutschen Städten am beliebtesten sind. Und immer mehr Studenten bevorzugen Luxus-Apartmenthäuser, wie eine Untersuchung von Youniq zeigt.mehr

no-content
News 29.08.2016 LEG-Wohnungsmarktreport

Die Mieten in Nordrhein-Westfalen (NRW) sind laut einer Studie, die CBRE im Auftrag des Wohnungskonzerns LEG erstellt hat, zwischen April 2015 und März 2016 um durchschnittlich 2,1 Prozent auf 6,38 Euro je Quadratmeter gestiegen. In den beiden vorangegangenen Jahren lagen die Steigerungsraten lediglich bei 1,6 und 1,7 Prozent. Neun der teuersten Gebiete liegen demnach in Köln.mehr

no-content
News 26.08.2016 Unternehmen

McDonald’s Deutschland hat JLL mit der Betreuung seines Immobilienportfolios in Deutschland und Luxemburg beauftragt. Insgesamt betreibt das Unternehmen in Deutschland rund 1.480 Restaurants, weitere zehn Standorte befinden sich in Luxemburg.mehr

no-content
News 26.08.2016 F+B-Wohn-Index

Eigentumswohnungen haben sich im bundesweiten Schnitt vom ersten zum zweiten Quartal 2016 um drei Prozent, im Vergleich zum zweiten Quartal 2015 um 6,3 Prozent und seit 2006 um 36,8 Prozent verteuert. Die Neuvertragsmieten wuchsen in den gleichen Vergleichszeiträumen deutlich moderater um jeweils plus 1,1 Prozent, plus 2,1 Prozent und 17,6 Prozent. Das zeigt der F+B-Wohn-Index, der im Vergleich zum Vorquartal um 1,8 Prozent auf einen Indexwert von 118,5 gestiegen ist.mehr

no-content
News 25.08.2016 Nebenkostenabrechnung

Die Preise für Öl und Gas haben im Jahr 2014 die Betriebskosten für Mieter in Deutschland weiter sinken lassen. Durchschnittlich lagen die Nebenkosten bei 2,17 Euro pro Quadratmeter und Monat und damit zwei Cent unter den Kosten von 2013. Das zeigt eine Untersuchung des Deutschen Mieterbunds (DMB). Für 2015 erwartet der DMB einen weiteren Rückgang aufgrund niedriger Energiepreise. mehr

no-content
News 25.08.2016 Startup-Serie

Wie sieht die Startup- Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Jede Woche stellt sich bei uns ein kreatives PropTech-oder FinTech-Unternehmen vor. Heute dabei: Das Berliner PropTech-Unternehmen McMakler.mehr

no-content
News 24.08.2016 Transaktion

Die Deutsche Wohnen hat von Berlinovo 28 Pflegeheime für mehr als 420 Millionen Euro gekauft. Die Immobilien liegen vor allem in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Damit hat die als Bad Bank entstandene Landesbeteiligung seit 2012 Immobilien für rund 1,25 Milliarden Euro veräußert.mehr

no-content
Unsere themenseiten