07.12.2015 | Projekt

Architekten gefragt: Entwürfe für Besucherzentrum am Bundestag gesucht

Geplant ist auch ein unterirdischer Fußgängertunnel vom Zentrum am Tiergarten in den Bundestag
Bild: MEV-Verlag, Germany

Der Bundestag in Berlin hat einen Architektenwettbewerb ausgelobt: Geplant ist ein neues Besucherzentrum, der das provisorische Containergebäude ablösen soll. In dem Neubau sollen auch Räume für Seminare und Diskussionen sowie ein Gastronomieangebot entstehen. Entwürfe können bis Mai 2016 eingereicht werden.

Geplant sei auch ein unterirdischer Fußgängertunnel, damit Besucher vom geplanten Zentrum am Tiergarten in den Bundestag gelangen, teilten die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und das Bundesbauministerium mit.

Jährlich besuchen nach Angaben der Verwaltung etwa 2,4 Millionen Menschen den Bundestag.

Teams aus Architekten und Landschaftsarchitekten können bis Mai 2016 erste grundsätzliche Lösungsvorschläge einreichen. Bis zu 30 Ideen werden in einer zweiten Phase vertieft bearbeitet. Im November 2016 soll eine Jury entscheiden.

Die Kosten für den Neubau sollen inklusive Tunnel bei maximal 150 Millionen Euro liegen.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Bundestag

Aktuell

Meistgelesen