| Projekt

AfE-Turm in Frankfurt wird abgerissen

Frankfurt am Main: Die städtische ABG Holding wird das Areal in Bockenheim bebauen
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Rund 40 Jahre lang beherbergte das Gebäude die gesellschaftswissenschaftlichen Fakultäten der Goethe-Universität. Nun rücken die Abrissbagger an und tragen den 1972 errichteten AfE-Turm ab, wie die Stadt Frankfurt am Donnerstag berichtete.

Die städtische ABG Holding hatte das insgesamt 16,5 Hektar große Areal auf dem Campus Bockenheim im Jahr 2011 vom Land Hessen gekauft. Neben Wohnungen und Büros sollen dort auch Proberäume für Musiker und Tänzer entstehen. Die Studenten und Dozenten waren im März dieses Jahres in einen Neubau auf dem neuen Campus Westend umgezogen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen