0
Bild: Haufe Online Redaktion

Aus- und Weiterbildung in der Immobilienbranche. Ein Marktüberblick.

Etwa 10.000 Stellen werden in den nächsten fünf Jahren in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft frei, so die Jahresstatistik des GdW. Die vielen Neubesetzungen bieten in Zukunft gute Karriereaussichten. Doch Unternehmen suchen Mitarbeiter mit einer qualifizierten Ausbildung. Der Bedarf an Schulungen für Immobilienprofessionals steigt rapide. Die Fülle und Breite immobilienspezifischer Aus- und Weiterbildungsprogramme verwundert daher kaum. Allein für den Weiterbildungsmarkt lassen sich mehr als 100 Angebote unterschiedlichster Bildungseinrichtungen nennen. Die Studiengänge unterscheiden sich inhaltlich, mehr jedoch noch in der Art ihrer Vermittlung und in ihrem Preis. Alle von ihnen versprechen professionelle
Dozenten und eine hohe Qualität. Doch wie findet man bei dieser Vielfalt das passende Seminar, den geeigneten Kurs oder Studiengang? Der Karriere Guide der Zeitschrift Immobilienwirtschaft dient als Orientierungshilfe.

Karriere Guide