| Kapitalanleger

Werbungskosten bei Abgeltungsteuer in Ausnahmefällen möglich

Abzug tatsächlicher Kosten im Zusammenhang mit den Einkünften aus Kapitalvermögen möglich
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Für Kapitalanleger wichtig ist ein Urteil des Finanzgerichts (FG) Baden-Württemberg zur Berücksichtigung von Werbungskosten. Das FG sieht das generelle Abzugsverbot in den Fällen als verfassungswidrig an, bei denen der tarifliche Steuersatz bei Berücksichtigung des Sparerpauschbetrages weniger als 25 % beträgt.

Abzuwarten bleibt jedoch ob sich der Bundesfinanzhof (BFH) dieser Meinung anschließt.

Mit Einführung der sog. Abgeltungsteuer im Jahr 2009 hat der Gesetzgeber einen Werbungskostenabzug  bei den Einkünften aus Kapitalvermögen nur noch in Höhe von 801 EUR bzw. 1.602 EUR (Sparer-Pauschbetrag) bei Verheirateten zugelassen.

Nunmehr hat das FG Baden-Württemberg in einem aktuellen Urteil überraschend entschieden, dass die tatsächlichen Kosten im Zusammenhang mit den Einkünften aus Kapitalvermögen dann zu berücksichtigen sind, wenn der tarifliche Einkommensteuersatz bereits bei Berücksichtigung des Sparer-Pauschbetrags unter dem Abgeltungssteuersatz von 25 % liegt. In diesen Fällen verneint das FG das generelle Abzugsverbot von Werbungskosten im Wege einer verfassungskonformen Auslegung. Das Finanzamt muss dann die tatsächlichen Werbungskosten zum Abzug zulassen, soweit diese höher sind als der Sparer-Pauschbetrag.  

Praxistipp:

Es bleibt abzuwarten, ob sich der Bundesfinanzhof (BFH) der Sichtweise des FG im anhängigen Revisionsverfahren (Az. VIII R 13/13) anschließen wird. Spannend wird es, wenn sich der BFH auch zu dem Problem des Nettoprinzips in diesem Zusammenhang äußert. Dies hätte dann auch Auswirkungen auf Kapitalanleger, deren tariflicher Einkommensteuersatz mehr als 25 % beträgt und bei denen die Werbungskosten über dem Sparer-Pauschbetrag liegen.

FG Baden-Württemberg, Urteil v. 17.12.2012, Az. 9 K 1637/10

Schlagworte zum Thema:  Abgeltungsteuer, Einkommensteuer, Kapitalanleger, Werbungskosten

Aktuell

Meistgelesen