09.07.2013 | SEPA

Die 100 wichtigsten Fragen zur SEPA-Umstellung – Experten antworten

Antworten auf die wichtigsten SEPA-Fragen
Bild: hainichfoto - Fotolia

Wie relevant SEPA ist, zeigt die enorme Resonanz zu unseren SEPA Online-Seminaren. Rund 3.000 Teilnehmer haben viel über SEPA erfahren und zahlreiche Fragen aufgeworfen. Die wichtigsten – insgesamt über 100 Stück – haben wir aufgegriffen. Unsere SEPA-Experten beantworten diese sukzessive in einer SEPA FAQ-Liste.

Spätestens am 1. Februar 2014 wird es ernst. Dann löst SEPA, Single Euro Payments Area, die nationalen Überweisungsverfahren und Lastschriftverfahren im europäischen Wirtschaftsraum ab. Bis dahin sind noch viele Regelungen zum einheitlichen Zahlungsverkehr – SEPA – zu beachten. Die Änderungen finden auf unterschiedlichen Ebenen des Zahlungsverkehrs statt.

Die Fragen aus dem Online-Seminar und deren Antworten haben wir in mehrere Themenbereiche geordnet.

Fragen und Antworten zur SEPA-Umstellung nach Themenbereichen

  • SEPA-Grundlagen: Im Bereich Grundlagen klären unsere SEPA-Experten wichtige allgemeine Fragen zum Thema SEPA, die Basiswissen vermitteln. So erfahren Sie zum Beispiel, ob ein Online-Konto für das SEPA-Verfahren zwingend vorausgesetzt wird.
  • SEPA-Lastschrift: Ein großes Thema ist die SEPA-Lastschrift. Auch dafür gibt es eine eigene FAQ-Liste, die sich vor allem mit der Basislastschrift und der Firmenlastschrift beschäftigt.
  • Gläubiger-ID: Mit der SEPA-Einführung gibt die Gläubiger-Identifikationsnummer – kurz Gläubiger-ID – ihr Debüt. Im Bereich Gläubiger-ID bündeln wir für Sie alle wichtigen Fragen: Angefangen mit der Frage, was die Gläubiger-ID überhaupt ist, bis hin zur richtigen Verwendung.
  • SEPA-Überweisung: Wenn Sie Fragen zur SEPA-Überweisung haben, gibt es auch dafür einen eigenen Bereich, der sich ausschließlich mit Fragen zur Überweisung beschäftigt.
  • SEPA-Mandate: Mandate spielen bei SEPA eine wichtige Rolle – dementsprechend viele Fragen gibt es zu den Ermächtigungen. Unsere Rubrik zu den SEPA-Mandaten bespricht die wichtigsten.
  • SEPA in der Praxis: Selbst wenn die theoretischen Grundlagen sitzen, kommt es in der Praxis oft zu Problemen. Um auch hier vorbereitet zu sein, haben wir in der Rubrik „Praxisbezogene Fragen zu SEPA“ alltägliche Fragen und Probleme aufgelistet, auf die wir fachkundig antworten.
  • SEPA-Prenotification: Auch Fragen zur SEPA Prenotification bekommen Ihren eigenen Bereich, der sich mit der Notwendigkeit und richtigen Anwendung der Vorabankündigung beschäftigt.
  • Sonstiges: Bei so vielen Fragen gibt es immer welche, die sich keinem bestimmten Thema zuordnen lassen. Zu diesem Zweck gibt es die Rubrik „Sonstiges“. Hier beantworten unsere Experten beispielsweise Fragen zu Musterschreiben und SEPA-Verfahren in Nicht-EU-Ländern.

Aktuell

Meistgelesen