Kapitel 6: Zugangs- und Fol... / III. Synopse
 

Tz. 659a

 
  HGB IFRS
Hedge-accounting
  • kodifiziert die Bildung von Bewertungseinheiten
  • Sicherungsbeziehungen werden im handelsrechtlichen Jahresabschluss bzw. Konzernabschluss wirtschaftlich sachgerechte dargestellt
  • Bei einer Bewertungseinheit werden auch solche risikobehafteten Grundgeschäfte herangezogen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit erwartetet werden (antizipative Bewertungseinheit) und "so gut wie sicher" eintreten
  • Sicherungsinstrumente können ausschließlich Finanzinstrumente sein (§ 254 S. 1 HGB)
  • § 254 HGB enthält ggü. IAS 39 vergleichsweise unbestimmte Anforderungen, somit hohe Freiheitsgrade bzgl. der Ausgestaltung der Sicherungsbeziehung
  • Es können folgende Hedge-Arten unterschieden werden:

    • Micro-Hedge: Einzelnes Grundgeschäft wird mit einzelnem Sicherungsgeschäft abgesichert
    • Portfolio-Hedge: Mehrere Grundgeschäfte werden durch mehrere oder ein Sicherungsgeschäft abgesichert
    • Macro-Hedge: Gruppe von Grundgeschäften auf Nettobasis betrachtet das verbleibende Risiko durch ein oder mehrere Sicherungsinstrumente abgesichert
  • Indirekt auch IFRS-Formen des hedge accounting in der handelsrechtlichen Rechnungslegung (fair value- und cash flow hedge)
  • Unterscheidung zwischen einem ökonomischen und einem bilanziellen Hedge
  • Nur der bilanzielle Hedge unterliegt bestimmten Voraussetzungen (Dokumentation und Effektivität)
  • Nach IAS 39 wird zwischen drei Arten von hedge accounting unterschieden:

    • Fair value hedge accounting: Der Vermögenswert wird gegen Änderungen in der Bewertung abgesichert
    • Cash flow hedge accounting: Der Zahlungsstrom aus der Transaktion wird gegen Änderungen abgesichert
    • Net foreign investments: Investment in ausländische Tochtergesellschaften werden gegen Wertänderungen abgesichert
  • Nach IFRS/IAS unterbleibt eine Erfassung in der Gewinn oder Verlustrechnung, wenn ein effektives hedge accounting vorliegt

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge