Kapitel 6: Zugangs- und Fol... / b) Entstehungsgeschichte
 

Tz. 808

Bereits im Jahr 1977 wurde ein Entwurf des IASC zur "Rechnungslegung für Auslandsgeschäfte und die Umrechnung von ausländischen Abschlüssen" veröffentlicht. Dieser wurde im März 1982 geändert und neu herausgegeben, kurz bevor im Juli 1983 IAS 21 erstmals veröffentlicht wurde. Die bestehende Version von IAS 21 wurde im Laufe der Jahre (1993, 1995, 2003, 2005 usw.) mehrmals überarbeitet. Zur Währungsumrechnung lagen in der Vergangenheit verschiedene ergänzende Interpretationen zur Aktivierung von erheblichen Währungsverlusten (SIC-11) oder zur Umrechnung von der Bewertungs- in die Darstellungswährung ­(SIC-30).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge