Kapitel 3: Besondere Anford... / dd) § 264 Abs. 2 Satz 4 und 5 HGB
 

Tz. 57

Die Erleichterungen für Kleinstkapitalgesellschaften (§ 267a HGB) im Hinblick auf den Anhang werden dort dargestellt (vgl. Tz. 219). § 264 Abs. 2 Satz 3 HGB legt fest, dass bei einem Verzicht auf den Anhang zusätzliche Angaben unter der Bilanz gemacht werden müssen, wenn aufgrund besonderer Umstände der Jahresabschluss ein von den tatsächlichen Verhältnissen abweichendes Bild zeichnet. § 264 Abs. 2 Satz 3 HGB statuiert die Vermutung, dass sogar bei Kleinstkapitalgesellschaften der Jahresabschluss ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild wiedergibt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge