Kapitel 14: Konzernabschlus... / cc) Anwendbarkeit des IFRS 3 im Einzel- und Konzernabschluss
 

Tz. 397

In IFRS 3 sind zum einen Bestimmungen enthalten, die ausschließlich den Konzernabschluss betreffen. Hierzu zählen insbesondere die Bestimmungen zu den nicht beherrschenden Anteilen. Zum anderen weist IFRS 3 zahlreiche sowohl den Einzel- als auch den Konzernabschluss betreffende Bestimmungen auf. Hierzu zählen u. a. die Vorschriften zur Bestimmung sowie Verteilung der Anschaffungskosten eines Unternehmenserwerbs sowie zur Bestimmung des Geschäfts- oder Firmenwerts oder zu seiner Fortschreibung. Während diese Vorschriften bei einem share deal lediglich im Konzernabschluss gelten, sind sie beim asset deal zusätzlich auch für den Einzelabschluss anzuwenden.[542]

[542] Lüdenbach/Hoffmann/Freiberg, IFRS, § 31 Rn. 5–7.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge