Kapitel 12: Anhangangaben / e) Pflicht zur Angabe wesentlicher Nachstichtagsereignisse im Anhang (nach BilRUG § 285 Nr. 33 HGB n. F.)
 

Tz. 82

Nach dem Bilanzstichtag erfolgende nicht werterhellende – aber besondere – Ereignisse sind im Anhang zu erläutern und deren Auswirkungen auf die wirtschaftliche Lage des Unternehmens darzustellen. Damit wird die im Lagebericht nach § 289 HGB notwendige Angabe gestrichen. Kleine KapGes sind von der Veröffentlichungspflicht ausgenommen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge