Kapitel 10: Darstellung / d) Rechtspolitische Diskussion und Entwicklungsperspektiven
 

Tz. 288

Seit dem BiRiLiG hält sich die Wahlmöglichkeit zwischen Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren. Ersteres war immer üblich, letzteres findet international stärker Anwendung. Beide Verfahren sind gleichwertig.[567] Mit Streichung der außerordentlichen Erträge und Aufwendungen durch das BilRUG dürfte keine weitere Diskussion zu erwarten sein.

[567] Ausführlich Hüttemann/Meyer, in: GroßKo-HGB, § 275 HGB Rn. 8; Kessler/Freisleben, in: MüKo-BilR, § 275 HGB Rn. 20 ff.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge