Küting/Weber, Handbuch der ... / e) Rechnungslegungs Interpretations Committee (RIC)
 

Rn. 476

Stand: EL 09 – ET: 12/2010

Das Rechnungslegungs Interpretations Committee (RIC) fungiert als deutsches Pendant zum IFRS Interpretations Committee. Das RIC hat einen Vorsitzenden und bis zu zehn Mitglieder. Vorsitzender des RIC ist ein Mitarbeiter der Geschäftsstelle des DRSC, der indes kein Stimmrecht hat. Der Vorstand des DRSC wählt und bestellt die Mitglieder des RIC für die Dauer von höchstens vier Jahren aus dem Kreis der Rechnungsleger. Um Beschlüsse zu treffen, ist es erforderlich, dass der Vorstand mit einer Dreiviertelmehrheit zustimmt (vgl. DRSC 2009, § 9).

 

Rn. 477

Stand: EL 09 – ET: 12/2010

Das RIC hat die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit dem IFRS Interpretations Committee und auch entspr. Gremien anderer nationaler Standardsetzer, die internationale Konvergenz von Interpretationen wesentlicher RL-Fragen zu fördern. Dabei sollen spezielle nationale RL-Vorschriften berücksichtigt werden. Zusätzlich zu der internationalen Einbindung nimmt das RIC die Verantwortung eines Ansprechpartners für die deutschen Fragen zur Auslegung von nationalen und internationalen Standards wahr. Als Serviceeinrichtung kommt dem RIC damit die Aufgabe zu, unmittelbar zu klärende Fragen sofort zu beantworten. Sofern das RIC indes schwerwiegende praktische Probleme erkennt, hat es den DSR einzuschalten.

 

Rn. 478

Stand: EL 09 – ET: 12/2010

Das RIC gibt sich gem. § 9 Abs. 3 der Satzung des DRSC eine Geschäftsordnung, aus der hervorgeht, wie Beschlüsse vorbereitet und verabschiedet werden. Zudem wird in dieser Geschäftsordnung das Prozedere zur Zusammenarbeit mit dem IFRS Interpretations Committee festgelegt. Die Geschäftsordnung bedarf der Zustimmung des Vorstands.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge