Küting/Weber, Handbuch der ... / ddd) Mietfreie Perioden
 

Rn. 196

Stand: EL 18 – ET: 12/2013

Wie oben erläutert, stellen mietfreie Perioden u. U. Anwendungsfälle der für (nicht dem Aufwandsverlauf entspr.) progressive bzw. degressive Leasingraten aufgestellten Bilanzierungsgrundsätze dar (vgl. HdR-E, Kap 6, Rn. 172). Demzufolge sind im Fall mietfreier Perioden zu Beginn der Grundmietzeit in Höhe des Verpflichtungsrückstands des Leasingnehmers Rückstellungen zu bilden. Ab dem Zeitpunkt des Einsetzens der Ratenzahlung ist die Rückstellung entspr. aufzulösen. Wurden mietfreie Perioden zum Ende der fixen Grundmietzeit vertraglich vereinbart, ist in den ersten Abrechnungsperioden ein aktivischer RAP zu bilden, der in den mietfreien Perioden aufzulösen ist.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge