Küting/Weber, Handbuch der ... / b) Verfall der Option

aa) Käufer der Option

 

Rn. 14

Stand: EL 27 – ET: 04/2018

Wird das Recht aus der Option nicht wahrgenommen, muss der Buchwert des Optionsrechts auf Käuferseite ergebniswirksam ausgebucht werden (vgl. IDW RS BFA 6 (2011), Rn. 23). Da es sich um den Abgang eines VG handelt, liegt i. d. R. ein "sonstiger betrieblicher Aufwand" vor.

bb) Verkäufer der Option

 

Rn. 15

Stand: EL 27 – ET: 04/2018

Auf der Verkäuferseite ist die passivierte Optionsprämie ergebniserhöhend zu vereinnahmen (vgl. IDW RS BFA 6 (2011), Rn. 25). Eine frühere (auch ratierliche) Vereinnahmung der Optionsprämie ist nicht zulässig. Gleichzeitig ist eine evtl. gebildete Rückstellung für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften aufzulösen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge