Küting/Weber, Handbuch der ... / b) Größenabhängige Erleichterungen für kleine Kapitalgesellschaften und Kleinstkapitalgesellschaften bei der Offenlegung (§ 326 HGB)
 

Rn. 356

Stand: EL 20 – ET: 05/2015

Mit der Anpassung von § 326 Abs. 2 Satz 1 HGB-E wird – den durch das MicroBilG eingeführten Erleichterungen folgend – klargestellt, dass Kleinst-KapG mit der Hinterlegung ihrer Bilanz nicht alle Pflichten des § 325 HGB-E erfüllen können. Vielmehr erfüllen sie nur die Offenlegungspflichten zum JA. Sofern eine Kleinst-KapG zur Aufstellung eines KA verpflichtet ist, muss der KA gesondert nach § 325 HGB-E offengelegt werden. Eine Hinterlegung kommt hierbei für den KA nicht in Betracht.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge