Küting/Weber, Handbuch der ... / 6. Finanzierung
 

Rn. 493

Stand: EL 09 – ET: 12/2010

Das DRSC trägt die Rechtsform des eingetragenen Vereins. Es ist als Berufsorganisation anerkannt. Die wichtigsten Einnahmen sind die von UN und natürlichen Personen entrichteten Mitgliedsbeiträge. UN zahlen jährlich je nach Börsennotierung zwischen 10.000 Euro und 50.000 Euro, UN mit einem Umsatz < 10 Mio. Euro bezahlen einen Mitgliedsbeitrag in Höhe von 2.500 Euro. WPG je nach Prüfungsumsatz zwischen 2.500 Euro und 50.000 Euro, Steuerberatungsgesellschaften 2.500 Euro und natürliche Personen 250 Euro. Die Mitgliedsbeiträge sind in voller Höhe stl. abzugsfähig. Wieweit die Finanzierung der künftigen Aufgaben durch diese Beiträge gewährleistet ist, bleibt abzuwarten.

 

Rn. 494

Stand: EL 09 – ET: 12/2010

Darüber hinaus finanziert sich das DRSC aus zusätzlichen Spenden, aus Einnahmen aus der Facharbeit, etwa durch Partizipation an den Veräußerungserlösen der Standards, sowie (marginal) aus Beiträgen zur Kostendeckung im Zusammenhang mit Konsultationsratssitzungen (zur Finanzierung des DRSC vgl. ausführlich Burger, A./Sing, V./Ulbrich, P. 2005, ­S. 123 – 130).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Küting, Handbuch der Rechnungslegung - Einzelabschluss (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge