27.01.2015 | ReWeCo vom 21.bis 23. Mai 2015

Kongressmesse feiert zehnjähriges Jubiläum

Bild: MEV-Verlag Germany

Welche Neuerungen das Mehrwertsteuer-Paket der EU gebracht hat oder wie sich das Controlling Social Media zunutze macht, erfahren Finanzverantwortliche vom 21. bis 23. Mai 2015 bei der Kongressmesse ReWeCo in Bad Sodens. Fachexperten und Aussteller informieren dabei über aktuelle Entwicklungen im Rechnungswesen und Controlling.

„Zehn Jahre ReWeCo. Chancen erkennen - Chancen nutzen. Zukunft gemeinsam gestalten“ lautet das Motto der Kongressmesse des Bundesverbandes der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. (BVBC) Die ReWeCo ist Messe und Kongress zugleich. Finanzspezialisten können sich im Rahmen des Kongresses in einzelnen Vorträgen gezielt mit Themen beschäftigen, die sie interessieren. Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis informieren über aktuelle Entwicklungen und geben Antworten auf konkrete Fragestellungen. Die Fachmesse findet parallel an den beiden ersten Veranstaltungstagen statt. Besucher können sich über die Angebote der Aussteller aus den Bereichen Fort- und Weiterbildung, Software, Personaldienstleistung und Verlagswesen informieren. In direktem Kontakt mit den Unternehmen lässt sich so herausfinden, welchen Mehrwert die jeweiligen Produkt- und Servicelösungen bieten.

Fachliche Updates und Persönlichkeitsentwicklung

Trotz ihres zehnjährigen Jubiläums richtet die ReWeCo 2015 ihren Blick nicht auf Vergangenes. Im Fokus steht dieses Jahr das Potential, das Arbeitgeber und –nehmer aus einer sich ständig verändernden (Finanz-)Welt schöpfen können. Dass es dabei für beruflichen Erfolg neben der richtigen Qualifikation auch Persönlichkeit braucht, zeigt Stefan Verra als einer der gefragtesten Körpersprache-Experten Europas. Was Gestik und Mimik oder Gang und Haltung mit der eigenen Karriere zu tun haben, erfahren Besucher am ersten Veranstaltungsvormittag (Donnerstag, 21.5.).
Fachlich auf den neuesten Stand bringen Finanz-Experten aus den Bereichen Steuerrecht, Bilanzierung, Controlling und Mobile-Banking. So informiert Diplom-Finanzwirt Hans Jürgen Bathe, hauptamtlicher Dozent in der Ausbildung für die Finanzverwaltung an der Fachhochschule für Finanzen (FOM) Nordkirchen, am Eröffnungstag (Donnerstag, 21.5.) über Änderungen, die sich aus dem Mehrwertsteuer-Paket der EU zum 1. Januar 2015 ergaben.
Der zweite Veranstaltungstag (Freitag, 22.5.) startet mit einer Korrektur früh erlernter mathema-tischer Grundregeln. Professor Dr. Michael H. Grote, Vizepräsident der Frankfurt School of Finance & Management, veranschaulicht das kleine Einmaleins von Mergers und Acquistions, also Übernahmen von Unternehmen.

Controlling-Ehrenpreis

Auch in diesem Jahr verleiht die BVBC-Stiftung den von ihr ausgeschriebenen Controlling-Ehrenpreis (Freitag, 22.5.). Stiftungs-Vorsitzender Udo Binias ehrt Professor Dr. Inge Wulf, Inhaberin des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre der Technischen Universität Clausthal, und Nicolette Behncke, Senior Manager Corporate Reporting bei der PricewaterhouseCoopers AG WPG, für herausragende Leistungen im Bereich Integrated Reporting.

Was Selbstständigkeit bedeutet, welche Chancen sie bietet und worauf zu achten ist, erklären am dritten Tag der ReWeCo 2015 (Samstag, 23.5.) Business-Coach Heike Kreten-Lenz und Versicherungsspezialist Matthias Lesch. Parallel zeigt Rhetorik-Referent Achim Wiedemann, was Kommunizieren mit Persönlichkeit bedeutet und wie gezielte Rhetorik zu beruflichem Erfolg führen kann.

Schlagworte zum Thema:  Bilanzierung, Controlling, Kongress

Aktuell

Meistgelesen